Macao

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche



Flagge Macao
Macao

中华人民共和国澳门特别行政区
Wappen von Macao


Macao 88.png
Länderdaten
  • Staatsform: Sonderverwaltungszone
  • Hauptstadt: Macao
  • Amtssprache: Portugiesisch, Chinesisch (Kantonesisch)
  • Fläche: 25 km²
  • Zeitzone: UTC +8
  • Kfz-Kennzeichen: PRC
  • Top Level-Domain: .mo
  • Vorwahl: +853


Macao 48.png
Finanzen
  • Währung: 1 Pataca = 100 Avos
  • Währungskürzel (ISO): MOP
  • Banknoten Nennwerte: 10, 20, 50, 100, 500 und 1.000 Patacas
  • Münzen Nennwerte: 10, 20 und 50 Avos sowie 1, 2, 5 und 10 Patacas
  • Wechselkurs: The Full Universal Currency Converter® [1]
  • Geldwechsel: Geld kann direkt am Flughafen, bei Banken oder in Wechselstuben getauscht werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, in der Stadt am Geldautomaten die Landeswährung zu bekommen
  • Kreditkarten: Die gängigen Kreditkarten werden grösstenteils in Hotels und Geschäften akzeptiert.
  • Reiseschecks: Sie finden bei Banken im Allgemeinen Akzeptanz, jedoch sollten sie in US-Dollar, Euro oder Pound Sterling ausgestellt sein.
  • Devisenbestimmungen: Es liegen keinerlei Beschränkungen vor.
  • Bemerkungen: Viele Preise sind in Hongkong-Dollars ausgezeichnet, weil diese Währung ebenfalls sehr häufig eingesetzt wird.


Macao 48.png
Flaggen und Landkarte


Macao


Die Flagge von Macao besteht aus einem hellgrünen Grund, auf dem in der Mitte eine Lotusblüte über einer Brücke abgebildet ist. Über der Lotusblüte sind fünf goldene Sterne zu sehen.


Macao


Macao 48.png
Rund um Banknoten


Macao 48.png
Abbildungen der Banknoten

Banco da China

10 Patacas - Banco da China
20 Patacas - Banco da China
50 Patacas - Banco da China
100 Patacas - Banco da China
500 Patacas - Banco da China
1.000 Patacas - Banco da China


Banco Nacional Ultramarino

10 Patacas - Banco Nacional Ultramarino
20 Patacas - Banco Nacional Ultramarino
50 Patacas - Banco Nacional Ultramarino
100 Patacas - Banco Nacional Ultramarino
500 Patacas - Banco Nacional Ultramarino
1.000 Patacas - Banco Nacional Ultramarino