Dominica

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche



Flagge Dominica
Dominica

Wappen von Dominica


Dominica 88.png
Länderdaten
  • Staatsform: Parlamentarische Demokratie, Republik
  • Hauptstadt: Roseau
  • Amtssprache: Englisch
  • Fläche: 746 km²
  • Zeitzone: UTC -4
  • Kfz-Kennzeichen: WD
  • Top Level-Domain: .dm
  • Vorwahl: +1 (767)


Dominica 48.png
Finanzen
  • Währung: 1 Ostkaribischer Dollar = 100 Cents
  • Währungskürzel (ISO): XCD
  • Banknoten Nennwerte: 5, 10, 20, 50 und 100 Dollar
  • Münzen Nennwerte: 1, 2, 5, 10 und 25 Cents, 1 Dollar
  • Wechselkurs: The Full Universal Currency Converter® [1]
  • Geldwechsel: US-Dollar werden empfohlen. Es kann vielerorts auch direkt mit US-Dollar bezahlt werden.
  • Kreditkarten: Nur geringe Akzeptanz in einigen Hotels, Restaurants und Autovermietern.
  • Reiseschecks: Begrenzte Akzeptanz in US-Dollar.
  • Devisenbestimmungen: Landes- und Fremdwährung können in unbegrenzter Höhe ein- ausgeführt werden.
  • Bemerkungen: Der Ostkaribische Dollar ist seit 1976 fest an den US-Dollar gebunden.


Dominica 48.png
Flaggen und Landkarte


Dominica


Die Flagge Dominicas hat einen waldgrünen Hintergrund, auf dem je drei vertikale und horizontale Streifen in Gelb, Schwarz und Weiß ein Kreuz bilden. In der Mitte ist ein roter Kreis, in dem ein Sisserou-Papagei auf einem Zweig steht, umgeben von zehn limonengrünen Sternen. Das zentrale Element zeigt den Nationalvogel Dominicas, den Sisserou-Papagei. Der Papagei stammt aus dem Wappen Dominicas. Die zehn limonengrünen Sterne, das traditionelle Symbol der Hoffnung, repräsentieren die zehn gleichberechtigen Bezirke des Landes, genau wie die Gleichberechtigung der Menschen. Der zentrale rote Kreis symbolisiert Dominicas Verpflichtung zu sozialer Gerechtigkeit. Die gelben, schwarzen und weißen Streifen formen ein dreifarbiges Kreuz welches für die Dreifaltigkeit Gottes steht. Das Kreuz selber demonstriert den Glaube an Gott. Der gelbe Streifen steht für den Sonnenschein des Landes, den landwirtschaftlichen Produkten: Zitrusfrüchte und Bananen und ist auch ein Symbol der Kariben und Arawak, der Ureinwohner der Inseln. Der weiße Streifen steht für die Klarheit der Flüsse und Wasserfälle und der Reinheit der Ambitionen der Menschen. Der schwarze Streifen steht für den ertragreichen Boden der Inseln auf die die Landwirtschaft beruht und auch für das afrikanische Erbe. Der dunkelgrüne Hintergrund symbolisiert den prächtigen grünen Wald und die allgemeine Üppigkeit der Inseln. Die Flagge wurde am 3. November 1978 offiziell eingeführt.
Nationalflaggen mit sechs Farben sind sehr selten. Nur Südafrika und Südsudan haben ebenfalls eine Flagge mit sechs unterschiedlichen Farben.


Dominica


Dominica 48.png
Rund um Banknoten


Dominica 48.png
Abbildungen der Banknoten
5 Ostkaribische Dollar
10 Ostkaribische Dollar
20 Ostkaribische Dollar
50 Ostkaribische Dollar
100 Ostkaribische Dollar