Links

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Herausgeber liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Herausgeber erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben die Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den Herausgebern eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.


Wer sich mit anderen Geldscheinsammlern austauschen will, ist bei dieser Adresse genau richtig: denn dahinter verbirgt sich das einzige aktive deutschsprachige Banknotenforum, in dem es um alle Facetten des faszinierenden Hobbys geht. Kaiserreich-Sammler kommen ebenso wie Notgeldspezialisten und Weltbanknotenjäger auf ihre Kosten. Eine weltweit einzigartige Galerie, eine gepflegte Datenbank mit Software rund ums Banknotensammeln sowie eine Wissensdatenbank runden das Angebot ab.

Große Dokumentengalerie mit Papieren verschiedenster Art

Johann Kodnar hat mit dieser Seite die Seite rund ums österreichische Papiergeld geschaffen. Nicht nur eine umfangreiche Galerie von unzähligen österreichischen Banknoten, seien es Gulden der Stadt Wien, k.u.k.-Kronen oder Schillinge der Republik, sind da zu finden, auch eine Auflistung der derzeit erzielbaren Verkaufspreise ist abrufbar wie auch geschichtliche Details der Alpenrepublik.

Jürgen Klotz ist ein Papiergeldsammler, der auf dieser Seite sein Hobby, das Banknotensammeln von vor allem jugoslawischen Banknoten in Bild und Wort umfangreich, ausführlich und detailliert darstellt.

Die Seite der Seiten über Kolonialgeld. Soviel geballtes Wissen bekommt man nirgends im Internet. Hier zählt noch der Gedanke, mein Wissen allem zur Verfügung stellen.

Tschechische Seite zu den in Tschechien und der Slowakei umlaufenden Banknoten ab 1902. Umfangreiche Sammlerinformationen, über 900 Bilder in der Bildergalerie, Informationen zur tschechischen Geldgeschichte und vieles mehr.