Tschechien

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche



Flagge Tschechien
Tschechien

Česká Republika

Wappen von Tschechien


Tschechien 88.png
Länderdaten
  • Staatsform: Parlamentarische Republik
  • Hauptstadt: Prag
  • Amtssprache: Tschechisch
  • Fläche: 78.864 km²
  • Zeitzone: UTC +1
  • Kfz-Kennzeichen: CZ
  • Top Level-Domain: .cz
  • Vorwahl: +420


Tschechien 48.png
Finanzen
  • Währung: 1 Tschechische Krone = 100 Heller
  • Währungskürzel (ISO): CZK
  • Banknoten Nennwerte: 100, 200, 500, 1.000, 2.000 und 5.000 Kronen
  • Münzen Nennwerte: 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Kronen
  • Wechselkurs: The Full Universal Currency Converter® [1]
  • Geldwechsel: Es wird die Mitnahme von Euro empfohlen.
  • Kreditkarten: Werden teilweise in großen Hotels akzeptiert.
  • Reiseschecks: Gute Akzeptanz in Euro.
  • Devisenbestimmungen: Die Ein- und Ausfuhr der Landes- und Fremdwährung ist auf 350.000 CZK beschränkt. Darüber hinaus sind die Deklarationsvorschriften der EU-Richtlinie EU-VO Nr.1889/2005 zu beachten.
  • Bemerkungen:


Tschechien 48.png
Flaggen und Landkarte


Tschechien


Die Tschechische Republik führt als offizielle Staatsflagge die Flagge der ehemaligen Tschechoslowakei weiter, welche 1920 in den panslawistischen Farben weiß-blau-rot eingeführt wurde.


Tschechien


Tschechien 48.png
Rund um Banknoten


Banknoten

Für die Banknoten der Státní banka československá sollte ein Entwurf des Tschechen Oldřich Kulhánek verwendet werden, der sich gegenüber seinem slowakischen Konkurrenten durchgesetzt hatte. Als Portraits waren sowohl slowakische als auch tschechische Personen geplant, die die Sammler zum Teil bereits aus früheren Zeiten kennen.

10 Kronen Fürst Pribina (Slowakisch)
20 Kronen Kyrill und Method (Slowakisch)
50 Kronen Přemysl Otakar I.
100 Kronen Karl IV.
200 Kronen Johann Amos Comenius
500 Kronen Ľudovít Štúr (Slowakisch)
1000 Kronen František Palacký
2000 Kronen Milan Rastislav Stefánik (Slowakisch)
5000 Kronen Tomáš Garrigue Masaryk

Nach der Sezession der Slowakei kam zunächst der bereits weitestgehend fertiggestellte 200 Kronen Schein im Umlauf, ebenso der 1000 Kronen Schein. Die höheren Werte (100, 500, 1000 Kronen) der alten tschechoslowakischen Serie erhielten eine provisorische Klebemarke, die 50er und 20er blieben vorerst gültiges Zahlungsmittel. Der Zehner wurde durch eine Münze ersetzt.

Danach mussten die slowakischen Portraits ausgetauscht werden. Die die Frauengestalten Agnes von Böhmen (50 Kronen), Božena Němcová (500 Kronen) und Emmy Destinn (2000 Kronen) traten an ihre Stelle. Přemysl Otakar I. wanderte dabei auf den 20 Kronen Schein.

Es ist ein Entwurf einer 200 Kronen Note der konkurrierenden Entwurfsserie bekannt, welcher dann für die slowakischen Banknoten verwendet wurde.

Tschechien 48.png
Abbildungen der Banknoten
100 Kronen
200 Kronen
500 Kronen
1.000 Kronen
2.000 Kronen
5.000 Kronen