Justo Sierra

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Justo Sierra

Bio Justo Sierra.jpg

Justo Sierra Méndez war ein mexikanischer Schriftsteller, Historiker und Politiker.
Er wurde am 26.01.1848 in Campeche als Sohn des Schriftstellers und Rechtsanwalts Justo Sierra O'Reilly (1814 - 1861) geboren. Seine Ausbildung begann er am wissenschaftlichen und kaufmännischen Lyzeum in Merida, seine intellektuelle Basis fand er jedoch vor allem in der umfangreichen Bibliothek seines Vaters. Nach dem Tod seines Vaters 1861 übernahm sein Onkel in Mexico-City seine Erziehung und er besuchte dort u.a. das Colegio de San Ildefonso, wo man seine literarische Begabung entdeckte. Ab 1868 veröffentlichte er seine ersten literarischen Versuche.
1871 wurde Justo Sierra Anwalt. Daneben veröffentlichte er weitere Werke in der Zeitschrift El Globo und kam in der Redaktion mit Intellektuellen und Dichtern des Liberalismus in Verbindung. Durch seine Veröffentlichungen wurde er recht bekannt und schlug daher zusätzlich eine Laufbahn in der Bildungspolitik ein.
Er wurde Abgeordneter im Kongress und ab 1893 Direktor der Escuela Nacional Preparatoria; ab 1894 war er Vorsitzender des obersten Gerichtshofs. Von 1901 bis 1911 war er dann Minister für Schulbildung und schöne Künste (Ministro de Instrucción Pública y Bellas Artes). In dieser Zeit schrieb er auch ein Buch für den Geschichtsunterricht an Grundschulen, das Compendio de Historia.
1905 verwirklichte er dann sein wichtigstes Projekt und führte eine einheitliche, nationale, nichtkirchliche und kostenlose Grundschule in Mexiko ein. 1910 gründete man auf seine Initiative hin die nationale Universität.
Daneben arbeitete er auch immer als Schriftsteller, der Gedichte, Theaterstücke und Prosawerke ebenso veröffentlichte wie journalistische Beiträge und historische Abhandlungen in Zeitschriften.
Mit Beginn der Revolutionswirren in Mexiko verlor er seine Ämter und ging nach Spanien. Er starb am 13.08.1912 in Madrid und wurde unter großen öffentlichen Ehren in Mexiko beigesetzt.


Mexico: P-86c, 2.000 Pesos, 28.03.1989, Porträt Justo Sierra

Mexico-0086c-2000Pesos-Vs.jpg