Gyula Benczur

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Gyula Benczur

Bio gyula benczur.jpg

Gyula Benczur wurde am 28.01.1844 in Nyíregyhaza geboren.
Er studierte in München an der Akademie der bildenden Künste und wurde dort auch Professor. 1883 kehrte er nach Ungarn zurück und starb am 16.07.1920.
Die Werke Benczurs drehen sich um historische und mythologische Themen. Das Bild "Vajk megkersztelése" wurde 1875 hergestellt. Vajk war der heidnische Name von König Stefan (Szent István), der tatsächlich erst als Jüngling getauft wurde.


Gemälde von Gyula Benczur Vajk megkersztelése (Die Taufe von Vajk) auf Ungarn P-94s, 1.000 Pengö

UngarnP-0094s, 1.000 Pengö, Rs.jpg

Gyula Benczur - Vajk megkeresztelése, 1875, Öl auf Leinwand, 360 x 245 cm, Hungarian National Gallery, Budapest

Bil GB taufe Vajk.jpg