Dawda Kairaba Jawara

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Dawda Kairaba Jawara

Abb Bio Sir Dawda Jawara.jpg

Dawda Kairaba Jawara war von 1970 bis 1994 der erste Präsident von Gambia.
Jawara wurde am 16. Mai 1924 in der Central River Region in Gambia geboren und studierte in Großbritannien Veterinärmedizin. Die britische Verwaltung der Kolonie Gambia setzte ihn 1958 als obersten Veterinärbeamten ein.
1960 trat er zurück, ging in die Politik und wurde nach den ersten freien Wahlen 1962 Bildungsminister. Schon 1959 gründete er die People’s Progressive Party (PPP), die er später als Präsident zur führenden Kraft in Gambia entwickelte. Bei den zweiten Parlamentswahlen 1962 siegte die PPP und der 38-jährige Jawara wurde zum Premierminister ernannt.
Nach der Abschaffung der Monarchie wurde Jawara 1970 Staatspräsident von Gambia; in dieses Amt wurde er bis 1994 insgesamt 5 mal wiedergewählt. Lediglich in der Zeit der Konförderation Senegambia (mit dem Senegal) von 1982 bis 1989 fungierte Jawara als Vizepräsident.
Am 22. Juli 1994 wurde Jawara durch einen weitgehend unblutigen Putsch vom heutigen Präsidenten Yahya Jammeh entmachtet. Jawara ging bis 2002 nach London ins Exil, lebt heute aber wieder in Gambia.


Gambia: P-5c, 5 Dalasis, 1972-86, Porträt Dawda Kairaba Jawara

Gambia P0005c 5Dalasis Vs.jpg