China: Bank of China, alte Filiale in Shanghai

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bank of China, alte Filiale in Shanghai

Das Filialgebäude der Bank of China in Shanghai wurde in den Jahren 1936-37 errichtet. Für seinen Bau wurde auf dem repräsentativen Grundstück an Shanghai’s Uferpromenade Bund (anglo-indisch für Kaimauer) der Concordia Club abgerissen.
Nach den Entwürfen der Palmer & Turner Architects Limited entstand ein Bürohochhaus mit 17 Etagen.
Das Gebäude der Bank of China durfte allerdings nicht höher sein als das benachbarte Sassoon House (Cathay Hotel). Sein Besitzer Sir Victor Sassoon bewohnte dort die oberste Etage und bestand darauf, dass höchste Gebäude am Bund zu besitzen.
Die Filiale ist auf der Banknotenserie der Bank of China von 1937 abgebildet.


China - Bank of China: P-79, 1 Yuan, 1937, Rückseite, Bankfiliale in Shanghai

China 0079 1Yuan Rs.jpg