Ägypten: Sphinx von Gizeh

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sphinx von Gizeh

Sphinx von Gizeh

Die große Sphinx von Gizeh befindet sich in Ägypten auf dem Gizeh-Plateau, am Westufer des Nil, in der Nähe der heutigen Stadt Kairo. Sie ist eine der größten Einzelsteinstatuen auf der Erde und wurde ca. 2.700-2.600 v.Chr. erbaut.

Die große Sphinx ist eine Statue mit dem Gesicht eines Menschen und dem Körper eines Löwen. Sie ist 73 Meter lang, 6 Meter breit und hat die stattliche Höhe von 20 Metern. Das Gesicht der Sphinx zeigt in Richtung Osten; zwischen ihren Pranken hat sie einen kleinen Tempel.

Nachdem das Tal verlassen wurde, ist die Sphinx im Laufe der Jahrhunderte bis an die Schultern im Sand begraben worden. Viele haben versucht, die Sphinx wieder auszugraben. Im Jahre 1925 wurde die Gesamtheit der Sphinx wieder sichtbar.

Sphinx um 1895

Die Große Sphinx, so glaubt man, ist der Wächter vom Gizeh-Plateau, wo sie der aufgehenden Sonne entgegensieht. Sie war der Mittelpunkt der Sonnenanbetung. Ihre tierische Form, der Löwe, ist ein Symbol der aufgehenden Sonne der östlichen Zivilisationen. Im Neuen Königreich wurde die Sphinx speziell mit dem Gott Hor-em-akhet in Verbindung gebracht.

Die breite umfassende Form seines Gesichtes, fast übereinstimmend mit dem breiten Kinn, die Anwesenheit der königlichen Kobra auf der Augenbraue: diese Merkmale machen klar, dass die Sphinx von Gizeh die Darstellung eines Pharaos ist. Wer nun der Bauherr der Sphinx ist, ist allerdings sehr umstritten. Die einen behaupten, es handle sich dabei um Chafra (Chephren), die anderen sagen, es sei Djedefre (Radjedef). Bei der Abbildung soll eine gewisse Ähnlichkeit von Chufu (Cheops), dem Vater von Djedefre und dem Sonnengott Ra bestehen.


Das untere Bild zeigt in der Darstellung, was man normalerweise nicht sieht.

Sphinxlayout.gif

Ägypten: P-1, 50 Piastres

Banknote-sphinx2.jpg

Ägypten: P-11, 50 Piastres

Banknote-sphinx3.jpg

Ägypten: P-42, 25 Piastres

Banknote-sphinx1.jpg

Ägypten: P-61, 100 Pounds

Banknote-sphinx.jpg