Notgeld: Landau an der Isar: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Siehe auch)
Zeile 1: Zeile 1:
== <h2>Steckbrief der Stadt</h2> ==
+
== Steckbrief der Stadt ==
  
 
Landau ist eine ehemalige Kreisstadt in Niederbayern, seit der Gebietsreform 1972 bildet Landau mit Dingolfing den Landkreis Dingolfing-Landau.<br>
 
Landau ist eine ehemalige Kreisstadt in Niederbayern, seit der Gebietsreform 1972 bildet Landau mit Dingolfing den Landkreis Dingolfing-Landau.<br>
Zeile 6: Zeile 6:
 
Postleitzahl 4-stellig: 8380<br>
 
Postleitzahl 4-stellig: 8380<br>
  
==<h2>Amtliche Ausgaben der Stadtgemeinde Landau an der Isar </h2>==
+
==Amtliche Ausgaben der Stadtgemeinde Landau an der Isar ==
  
  
Zeile 22: Zeile 22:
  
  
==<h2>Private Notgeldausgaben </h2>==
+
==Private Notgeldausgaben ==
  
 
===Bayerische Vereinsbank Zweigstelle Landau a.I.===
 
===Bayerische Vereinsbank Zweigstelle Landau a.I.===

Version vom 2. August 2020, 14:44 Uhr

Steckbrief der Stadt

Landau ist eine ehemalige Kreisstadt in Niederbayern, seit der Gebietsreform 1972 bildet Landau mit Dingolfing den Landkreis Dingolfing-Landau.
Autokennzeichen: DGF, LAN
Postleitzahl 5-stellig: 94405
Postleitzahl 4-stellig: 8380

Amtliche Ausgaben der Stadtgemeinde Landau an der Isar

Notgeld Landau, 500.000 Mark, VS
Notgeld Landau, 500.000 Mark, RS
Notgeld Landau, 5.000.000 Mark, VS
Notgeld Landau, 5.000.000 Mark, VS


Private Notgeldausgaben

Bayerische Vereinsbank Zweigstelle Landau a.I.

Ausgaben vom August 1923 - Eigen Zahlungsanweisungen 500.000 und 1 Million Mark.

Bezirkssparkasse

Zahlungsanweisungen diverse Daten und Werte - handschriftlich und maschinenschriftlich

Bankgeschäft Josef Gerhaher

Eigenschecks aus August 1923 über 500.000, 1 Million, 2 Millionen und 5 Millionen MArk.

Gewerbe und Landwirtschaftsbank

Ausgaben vom August 1923 über 100.000, 500.000, 1 Million, 2 Millionen sowie 5 Milliarden Mark vom Oktober 1923.


Siehe auch