Rafael de Abreu Sampaio Vidal

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Rafael de Abreu Sampaio Vidal

Bio sampaio vidal.jpg

Rafael de Abreu Sampaio Vidal war ein brasilianischer Politiker.
Sampaio Vidal wurde am 14.01.1870 in Campinas geboren und studierte ab 1891 in São Paulo Jura. In São Carlos im Bundestaat São Paulo arbeitete er dann als Anwalt und betrieb daneben auch ein Kaffee-Plantage. Als er in die Politik ging, war sein Hauptanliegen die Förderung dieses typisch brasilianischen Landwirtschaftszweiges. Er war Gründer und erster Direktor der Sociedade Rural Brasileira (Brasilianische Landwirtschaftliche Gesellschaft). Als Finanzexperte zählte er 1912 auch zu den Initiatoren der Kaffee-Börse in Santos.
Zunächst war Samapio Vidal Stadtrat in São Paulo. In der Regierung von Artur da Silva Bernardes war er dann von 1922 bis 1924 Finanzminister. Zu seinen Zielen in diesem Amt zählte der Schutz der nationalen Wirtschaft, insbesondere die Förderung der Produktion von Kaffee, Baumwolle und Seide und der Ausbau des nationalen Eisenbahnnetzes.
Sampaio Vidal starb am 13.07.1941 in São Paulo.


Brasilien: P-0114, 10 Mil Reis, 1923, Porträt Sampaio Vidal

Brasilien 0114 10MilReis Vs.jpg