Pantaleón Dalence Jiménez

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Pantaleón Dalence Jiménez

Bio pataleon daleance.jpg

Pantaleón Dalence Jiménez war ein bolivianischer Jurist, der als Vater des Justizsystems von Bolivien gilt.
Pantaleón Dalence wurde am 7. Juli 1815 in der Stadt Oruro geboren. Nach dem Besuch der Grund- und Hauptschule in Oruro begann er ein Jurastudium. Er erhielt 1836 den Titel eines Anwalts. Durch die Förderung seines Vaters, der auch Jurist war, machte er schnell Karriere. Pantaleón Dalence war in den Jahren 1871 bis 1889 Präsident des Obersten Gerichtshofes von Bolivien. In dieser Zeit erwarb er sich den Ruf als unnachgiebiger Wahrer der Verfassung. Sein größter Beitrag zum bolivianischen Recht war die klare Abgrenzung der Befugnisse der drei Staatsgewalten. Er starb 1892.
Heute ist eine Provinz im Bundesstaat Oruro nach ihm benannt.



Bolivien: P-229, 20 Bolivianos, Porträt Pantaleón Dalence

Bolivien 0229 20Bolivianos Vs.jpg