Horace Nelson

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Horace Nelson

Nelson.jpg

Das Schiff HMS Victory brachte den Leichnam von Admiral Horace Nelson in einem Rumfass nach Gibraltar, nachdem er in der siegreichen Schlacht für die britische Flotte in der Bucht von Trafalgar an der portugiesischen Küste am 21.10.1805 die französisch-spanischen Marineverbände vernichtend schlagen konnte, aber dabei sein Leben verlor.
Horace Nelson war ein Pfarrersohn und hatte bereits als 21jähriger eine Fregatte im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg befehligt. 1800 wurde er zum Herzog von Brontë geadelt.
Die Stelle, wo sein Schiff in Gibraltar seinen Leichnam an Land brachte, heisst heute immer noch Nelsons Anchorage.


Gibraltar: P-27a, 20 Pounds, 1995, Rückseite, mit Porträt von Admiral Horace Nelson

Gibraltar P-27a Rs Nelson.jpg