Heft: Münchens Stadtanleihen

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Münchens Stadtanleihen

Münchens Stadtanleihen

Fachbuch


Produktinformation

Herausgeber: Landeshauptstadt München, Stadtkämmerei
Seiten: 38
Format: 296 x 210 mm
Broschur
Klammerheftung
Verlag: Landeshauptstadt München, Stadtkämmerei
Auflage: o. J.
Sprache: Deutsch

online bestellen:
ISBN


Buchinformation

Aus dem Rückseitentext

1838 begann die Stadt München, Anleihen auszugeben. Seit 1886 sind die mit Guillochen, Prägestempeln und Wasserzeichen reich verzierten Schuldurkunden im Bild dokumentiert. Seitdem erfreuen sich Münchens Stadtanleihen einer unerklärlichen Beliebtheit und werden von Bürgern und Freunden der Stadt in aller Welt gesammelt.

Die Broschüre beschreibt die wechselvolle Geschichte von Münchens Stadtanleihen. Die Archive der Stadt und die Stadtsparkasse, der Bayerischen Landesbank und der HypoVereinsbank haben zu ihrer reichen Bebilderung beigetragen.