Gibraltar: Kanone

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kanone

Gibraltar-Kanone.JPG

Dass die Kanone nach unten gerichtet ist, mag merkwürdig erscheinen, hat allerdings seine Richtigkeit: Denn während der 14. Belagerung zwischen 1779 und 1783 rückten die vereinigten spanischen und französischen Truppen unter anderem auch mit Feuerschiffen so nah an Gibraltar heran, dass sie vom Berg aus schon im toten Winkel waren. Da kam die Erfindung des deutschen Leutnants Koehler sehr zu pass, der eine Kanone mit einem variierenden Untergestell entwickelte.


Gibraltar: P-26a, 10 Pounds, 1995, Vorderseite, mit Abbildung einer Kanone

Gibraltar P-26a Vs Kanone.jpg