Francesco Borromini

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Francesco Borromini

Bio francesco borromini.jpg

Francesco Borromini wurde am 25.09.1599 in Bissone, TI, geboren.
Ab 1608 studierte er in Mailand und liess sich anschliessend in Rom nieder, wo er am Petersdom mitarbeitete und später verschiedene Kirchen baute, so die Kirche und das Kloster von San Carlo alla Quattro Fontane, das Kloster und die Betkapelle von San Filippo Neri oder die Kirche von San Ivo alla Sapienza. Am Umbau der Kirchen von San Giovanni nel Laterno und San Andrea delle Frette wirkte Francesco Borromini ebenfalls mit.
Papst Innocencio X berief ihn als Nachfolger Berninis als Baumeister des Petersdomes in Rom.
Francesco Borromini ist am 02.08.1667 in der Falconierikapelle von San Giovanni dei Fiorentini durch Suizid gestorben.


Schweiz: P-57i, 100 Franken

SchweizP-0057i,100Franken.jpg