Eugène Delacroix

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Eugène Delacroix

Eugène Delacroix.jpg
Die Freiheit führt das Volk, 1830

Eugène Delacroix (1798-1863) entdeckte früh sein Interesse für das Malen, schon 1822 wurde eines seiner Bilder auf einer Kunstausstellung ausgestellt. Eine Reise nach Marokko beeinflusste ihn sehr stark und ließ seinen Umgang mit den Farben noch kräftiger werden. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich war er die meiste Zeit bis zu seinem Tod mit Auftragsarbeiten beschäftigt.
Er gilt heute als einer der größten französischen Maler der Romantik, von manchen wird er auch als Wegbereiter des Impressionismus gesehen, war er doch mit den Farben bei den meisten seiner Bilder sehr großzügig. Eines seiner bekanntesten Bilder ist Die Freiheit führt das Volk von 1830, welches die Französische Revolution thematisiert (siehe rechts).



Frankreich: P-154b, 10 Francs, Porträt Eugène Delacroix

Frankreich P-154b Vs.jpg