Spielgeld: Spielkartenspielgeld

Aus Moneypedia
Version vom 23. März 2020, 19:39 Uhr von TaqaaQatsi (Diskussion | Beiträge) (Weitere Klischees)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Vermögensbildung

Hersteller: der Altenburger und Stralsunder Spielwarenfabrik.
Das Spiel stammt aus 1973 wegen der Untertitel: "Das Spiel ums Reichwerden".
Im Spiel gibt es folgende "Scheine", welche auf Kartonkarten abgedruckt sind (die Rückseite ist leer):

Schachtel
100 Spielmark
500 Spielmark
1.000 Spielmark
5.000 Spielmark

Weitere Klischees

Anderen Spielen wurden folgende Spielkarten-Scheine beigegeben:

1 Spielmark
2 Spielmark
5 Spielmark
10 Spielmark
20 Spielmark
50 Spielmark


sowie


5.000 Spielmark
5.000 Spielmark
10.000 Spielmark
10.000 Spielmark

Zurück zu Spielgeld
Zurück zum GPN_Galerie Menü