Benutzer Diskussion:Lerge 1972: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Henel, Julius - Bekleidungshaus)
(Henel, Julius - Bekleidungshaus)
Zeile 2.994: Zeile 2.994:
 
<td>[[File:Henel-1.jpg||thumb|none|300px|'''Die Geschäftshäuser der Firma Henel um 1900''']]</td>
 
<td>[[File:Henel-1.jpg||thumb|none|300px|'''Die Geschäftshäuser der Firma Henel um 1900''']]</td>
 
<td>[[File:henel.jpg||thumb|none|300px|'''Ein Rechnungsbogen der Firma Henel um 1903''']]</td>
 
<td>[[File:henel.jpg||thumb|none|300px|'''Ein Rechnungsbogen der Firma Henel um 1903''']]</td>
 +
<td>[[File:Henel-Fuchs-Reklame-a.jpg||thumb|none|150px|'''Ein Kurzportrait der Firma Henel.''']]</td>
 +
<td>[[File:Henel+Fuchs1.jpg||thumb|none|150px|'''Ein Kurzportrait der Firma Henel.''']]</td>
 +
<td>[[File:Henel+Fuchs2.jpg||thumb|none|150px|'''Ein Kurzportrait der Firma Henel.''']]</td>
 
<table>
 
<table>
 
<br>
 
<br>

Version vom 9. April 2020, 22:18 Uhr

Wappen-2.jpg
Ich hoffe, dass es niemendem aufstößt, dass ich hier ergänzend zu der Papiergeld-Sammlung von Breslau auch weitere gesammelte Exponate präsentieren möchte, die auch interessante Einblicke gewähren und dem heute vermehrt auftretendem "Heimatsammler" interessieren. Ich wünsche viel Freude damit.
BRESLAU - MÜNZEN + MEDAILLEN + NOTGELD + ABZEICHEN + PLAKETTEN

Inhaltsverzeichnis

Notgeldmünzen

ARATO Werk

Eine Werbeanzeige des Arato Werks.
Ein Stand des Arato Werks auf dem Breslauer Maschinenmarkt um 1910.


Das Arato-Werk war in Breslau - Klein Tschansch ansässig und gehörte Hr. Taschitzki & Co..

Arato - 5 Pfennig - Vs.
Arato - 5 Pfennig - Rs.
Arato - 5 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 20 mm

Material: Zn

Gewicht: 1,8 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 4.1
Frenzel-II: 444.1
Funck-IV: 141.1
Hasselmann: 129.1
Jaschke-Maerker: 414
Menzel: 529.1


Arato - 10 Pfennig - Vs.
Arato - 10 Pfennig - Rs.
Arato - 10 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 23,1 mm

Material: Zn

Gewicht: 3 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 4.2
Frenzel-II: 444.2
Funck-IV: 141.2
Hasselmann: 129.2
Jaschke-Maerker: 415
Menzel: 529.2
Arato - 50 Pfennig - Vs.
Arato - 50 Pfennig - Rs.
Arato - 50 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 25,5 mm

Material: Zn

Gewicht: 3 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 4.3
Frenzel-II: 444.3
Funck-IV: 141.3
Hasselmann: 129.3
Jaschke-Maerker: 416
Menzel: 529.3



Archimedes Aktiengesellschaft für Stahl- & Eisen-Industrie (Kriegsgefangenenlager 1.WK)

ArchimedesTitel.jpg

Das Archimedes-Werk in Breslau.
Eise zeitgenössische Werbeanzeige.
Das Archimedes-Werk in Breslau.

Die Presserei des Archimedes-Werk.


Firemnportrait: entnommen aus einer Werbeanzeige

Die Gesellschaft ist ein großen Unternehmen der Kleineisen-Industrie, das sich in der Hauptsache mit der Fabrikation von Schrauben, Muttern, Nieten und Schienennägeln befaßt und erhebliche Mengen dieser Artikel direkt oder indirekt für die preußischen und anderen deutschen und ausländischen Eisenbahn-Verwaltungen liefert.
Die Fabrik wurde in kleinem Umfange im Jahre 1875 unter der Firma ,,Breslauer Schrauben- und Muttern-Fabrik" gegründet.
Im Jahre 1887 erfolgte die Vereinigung mit der Firma ,,Gebrüder Oberwarth", welche einen Großhandel in Stahl, Maschinen und Werkzeugen betrieb und die Firma wurde in ,,Archimedes, Actien-Gesellschaft für Stahl- und Eisen-Industrie" abgeändert. Die Fabrik hat sich inzwischen zu einer er bedeutendsten auf dem Gebiete der Schrubenfabrikation entwickelt.
Das Werk in Breslau besitzt ein eigenes Anschlußgleis und ist mit ausgedehnten Voll- und Schmalspurgleisen innerhalb des Fabrikgeländes, der Werkstätten, Läger und Expeditionsgebäude versehen. Eine eigene elektrische Zentrale erzeugt den für Beleuchtung und Maschinenbetrieb nötigen Strom.
Die Firma hat im Jahre 1904 die in Schmiedefeld bei Breslau entstandene Konkurrenzfabrik aufgekauft und den Betrieb dort für eigene Rechnung fortgesetzt.
In Breslau und Schmiedefeld werden fabriziert:
1. Rohe und blank bearbeitete Schrauben und Muttern in Handelsmaßen oder nach Angaben, Laschen- und Hakenschrauben für Eisenbahn-Oberbau von Voll-, Klein- und Feldbahnen, Schrauben aller Art für den Bau von Eisenbahnfahrzeugen und Lokomotiven, für den Bedarf der Eisenbahnwerkstätten, für Schiffbau, für den Bedarf von Maschinenfabriken und viele andere Verwendungszwecke.
2. Schienennägel für Eisenbahn-Oberbau.
3. Nieten aller Art für den Bedarf der Eisenbahn-Werkstätten, Lokomotiv- und Waggonfabriken, für Schiffbau, Brückenbau, Eisenkonstruktion und Dampfkessel.
4. Kleineisenzeug für Telegraphenleitungen, Klemmplatten, Unterlegscheiben, Splinte usw.
5. Maschinen und Werkzeuge
Die Fabrikation dieser Gegenstände erfolgt in modernen Anforderungen entsprechenden und mit erstklassigen Maschinen und Hilfsmitteln ausgestatteten Werkstätten. Hervorzuheben ist die Fabrik für blank bearbeitete Schrauben und Muttern, die zu den leistungsfähigsten Fabriken Deutschland zu zählen ist. In besonderen Werkstätten werden die für den eigenen Betrieb erforderlichen und für den Verkauf bestimmten Fabrikationsmaschinen und Werkzeuge hergestellt.
In Berlin besitzt die Firma ein großes eigenes Grundstück mit ausgedehnten Lägern und Fabrikräumen. Auch fabriziert dieselbe dort in ihrer Fassondreherei und Metallschraubenfabrik kleiner blanke Schrauben, Muttern und sonstige Fassonartikel.
Außerdem betreibt die Gesellschaft in Berlin ein Groß-Handels-Geschäft und unterhält großes Lager in Werkzeugen und Maschinen; Stahl und Stahlblechen: Thomas-, S. M und Bessemer-Stahl, weich und härtbar, roh gewalzt, blank gezogen und blank gedreht; komprimierte und gedrehte blanke Stahlwellen; Werkzeug- Gußstahl, worin die Firma den Vertrieb vorzüglich bewährter Marken hat; Röhren (Gas- und Siederröhren, geschweißt und nahtlos gewalzt, blank gezogene Stahlröhren) und Röhren-Verbindungsstücke aller Art.
In Berlin, Breslau und Schmiedefeld werden insgesamt rund 1300 Angestellte und Arbeiter beschäftigt.

Später wurde das Archimedes-Werk von dem Linke-Hofmann-Konzern übernommen.

Das Werk hat auch Notgeldscheine herausgegeben:
siehe: Archimedes Aktiengesellschaft - Notgeldscheine
Archimedes - 2,5 Pfennig - Vs.
Archimedes - 2,5 Pfennig - Rs.
Archimedes - 2,5 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 17,5 mm

Material: Zn

Gewicht: 1 g

Vs.:
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.1
Frenzel-II: 445.1
Funck-IV: 134.1
Hasselmann: 184.1
Jaschke-Maerker: 417
Menzel: 530.1.1


Archimedes - 2,5 Pfennig - Vs.
Archimedes - 2,5 Pfennig - Rs.
Archimedes - 2,5 Pfennig
Typ: Münze - Kriegsgefangenenlager

Größe: Ø 17,5 mm

Material: Zn

Gewicht: 1 g

Vs.: Besonderheit: ,,X und *" eingeschlagen neben der WZ
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.7
Frenzel-I: 25.1
Funck-IV: 25.1
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 45
Menzel: 530.1.2


Archimedes - 5 Pfennig - Vs.
Archimedes - 5 Pfennig - Rs.
Archimedes - 5 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 20,2 mm

Material: Zn

Gewicht: 1,7 g

Vs.:
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.2
Frenzel-II: 445.2
Funck-IV: 134.2
Hasselmann: 184.2
Jaschke-Maerker: 418
Menzel: 530.2.1


Archimedes - 5 Pfennig - Vs.
Archimedes - 5 Pfennig - Rs.
Archimedes - 5 Pfennig
Typ: Münze - Kriegsgefangenenlager

Größe: Ø 20,2 mm

Material: Zn

Gewicht: 1,7 g

Vs.: Besonderheit: ,,X und *" eingeschlagen neben der WZ
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.8
Frenzel-I: 25.2
Funck-IV: 25.2
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 452
Menzel: 530.2.2


Archimedes - 10 Pfennig - Vs.
Archimedes - 10 Pfennig - Rs.
Archimedes - 10 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 23,8 mm

Material: Zn

Gewicht: 2 g

Vs.:
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.3
Frenzel-II: 445.3
Funck-IV: 134.4
Hasselmann: 184.3
Jaschke-Maerker: 419
Menzel: 530.3.1


Archimedes - 10 Pfennig - Vs.
Archimedes - 10 Pfennig - Rs.
Archimedes - 10 Pfennig
Typ: Münze - Kriegsgefangenenlager

Größe: Ø 20,2 mm

Material: Zn

Gewicht: 1,7 g

Vs.: Besonderheit: ,,X und *" eingeschlagen neben der WZ
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.9
Frenzel-I: 25.3
Funck-IV: 25.3
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 453
Menzel: -


Archimedes - 13 Pfennig - Vs.
Archimedes - 13 Pfennig - Rs.
Archimedes - 13 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 20,4 mm

Material: Cu-Zn

Gewicht: 2,1 g

Vs.: Besonderheit: 2fach gelocht
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.4
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -



Archimedes - 13 Pfennig - Vs.
Archimedes - 13 Pfennig - Rs.
Archimedes - 13 Pfennig
Typ: Münze

Größe: 15 x 15 mm

Material: Cu-Zn

Gewicht: -

Vs.: Besonderheit: ungelocht / beschnitten
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: -
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -



Archimedes - 25 Pfennig - Vs.
Archimedes - 25 Pfennig - Rs.
Archimedes - 25 Pfennig
Typ: Münze - Kriegsgeld

Größe: Ø 24 mm

Material: Zn

Gewicht: 2,3 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.11
Frenzel-I: 25.5
Funck-I: 25.5
Jaschke-Maerker: 447
Menzel: 530.8


Archimedes - 50 Pfennig - Vs.
Archimedes - 50 Pfennig - Rs.
Archimedes - 50 Pfennig
Typ: Münze - Kriegsgeld

Größe: Ø 25,5 mm

Material: Zn

Gewicht: 3,8 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.12
Frenzel-I: 25.6
Funck-I: 25.6
Jaschke-Maerker: 450
Menzel: 530.8



Archimedes - 100 Pfennig (Zn)- Vs.
Archimedes - 100 Pfennig (Zn)- Rs.
Archimedes - 100 Pfennig
Typ: Münze - Kriegsgeld

Größe: Ø 25,5 mm

Material: Zn

Gewicht: 3,7 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.13
Frenzel-I: 25.7
Funck-I: 25.7
Jaschke-Maerker: 448
Menzel: 530.6


Archimedes - 100 Pfennig (Fe)- Vs.
Archimedes - 100 Pfennig (Fe)- Rs.
Archimedes - 100 Pfennig
Typ: Münze - Kriegsgeld

Größe: Ø 25,5 mm

Material: Fe

Gewicht: 3,9 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.14
Frenzel-I: 25.8
Funck-I: 25.8
Jaschke-Maerker: 449
Menzel: 530.7
Archimedes - 100 Pfennig (Zn)- Vs.
Archimedes - 100 Pfennig (Zn)- Rs.
Archimedes - 100 Pfennig
Typ: Münze - Kriegsgeld

Größe: Ø 25,5 mm

Material: Zn

Gewicht: 3,7 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 6.13
Frenzel-I: 25.7
Funck-I: 25.7
Jaschke-Maerker: 448
Menzel: 530.6


Archimedes - Werbemarke - Vs.
Archimedes - Werbemarke - Rs.
Archimedes - Werbemarke
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 27,6 mm

Material: Al

Gewicht:

Vs.: sitzende Person
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4316.1


Eisenbahn Werkstätten Amt - (Kriegsgefangenenlager)

Eisenbahn Werkstätten Amt - 1 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 1 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 1 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 16,2 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EIS. WERKST. AMT BRESLAU - Wz. 1
Rs.: Wz. 1
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.1
Frenzel-I: 27.1
Funck-IV: 26.1
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 455
Menzel: 4635.1
Eisenbahn Werkstätten Amt - 2 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 2 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 2 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 17,9 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EIS. WERKST. AMT BRESLAU - Wz. 2
Rs.: Wz. 2
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.2
Frenzel-I: 27.2
Funck-IV: 26.2
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 456
Menzel: 4635.2
Eisenbahn Werkstätten Amt - 5 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 5 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 5 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 19 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EIS. WERKST. AMT BRESLAU - Wz. 5
Rs.: Wz. 5
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.3
Frenzel-I: 27.3
Funck-IV: 26.3
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 457
Menzel: 4635.3
Eisenbahn Werkstätten Amt - 10 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 10 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 10 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 23 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EIS. WERKST. AMT BRESLAU - Wz. 10
Rs.: Wz. 10
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.4
Frenzel-I: 27.4
Funck-IV: 26.4
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 458
Menzel: 4635.4
Eisenbahn Werkstätten Amt - 50 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 50 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt - 50 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 24 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EIS. WERKST. AMT BRESLAU - Wz. 50
Rs.: Wz. 50
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.5
Frenzel-I: 27.5
Funck-IV: 26.5
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 459
Menzel: 4635.5


Anmerkung:

Angeblich soll es, lt. Noske bzw. Lesiuk u. Paskiewicz auch Münzen zu 1, 2 und 5 Mark geben. Diese sind jedoch meines Erachtens nicht eindeutig belegt und die Existenz fragwürdig.

Quelle: http://www.lokhersteller.de/lokbau/trelenberg.htm

Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - (Kriegsgefangenenlager)

Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 1 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 1 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 1 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 16,2 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EISENB. WERKST. AMT 1 BRESLAU - Wz. 1
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.11
Frenzel-II: 446.1
Funck-IV: 135.1
Hasselmann: 185.1
Jaschke-Maerker: 421
Menzel: 4633.1





Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 5 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 5 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 5 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 19,3 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EISENB. WERKST. AMT 1 BRESLAU - Wz. 5
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.12
Frenzel-II: 446.2
Funck-IV: 135.2
Hasselmann: 185.2
Jaschke-Maerker: 422
Menzel: 4633.2


Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 10 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 10 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 10 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 20,8 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EISENB. WERKST. AMT 1 BRESLAU - Wz. 10
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.13
Frenzel-II: 446.3
Funck-IV: 135.3
Hasselmann: 185.3
Jaschke-Maerker: 423
Menzel: 4633.3



Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 50 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 50 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 50 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 24,2 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EISENB. WERKST. AMT 1 BRESLAU - Wz. 50
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.14
Frenzel-II: 446.4
Funck-IV: 135.4
Hasselmann: 185.54
Jaschke-Maerker: 424
Menzel: 4633.4



Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 100 Pfennig - Vs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 100 Pfennig - Rs.
Eisenbahn Werkstätten Amt 1 - 100 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 25,5 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EISENB. WERKST. AMT 1 BRESLAU - Wz. 100
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 17.15
Frenzel-II: 446.5
Funck-IV: 135.5
Hasselmann: 185.5
Jaschke-Maerker: 425
Menzel: 4633.5


Kemna, Julius, Eisengießerei & Maschinenfabrik

Kemna - Firmenportrait Seite 1
Kemna - Firmenportrait Seite 2
Hier ein Auszug aus Deutsche Biographien:

Julius Kemna kam aus Barmen nach Schlesien und war zunächst in der Landwirtschaft tätig. 1867 gründete er in Breslau eine Werkstätte für den Bau landwirtschaftlicher Maschinen. 1871 nahm er den Vertrieb englischer Dampfdreschsysteme, 1882 die Produktion von Straßenbaumaschinen auf. Die Entwicklung des Unternehmens zum industriellen Großbetrieb begann um die Jahrhundertwende; nach Kapazitätserweiterungen wurden 1905 etwa 900 Arbeitnehmer auf einem 52 000 qm großen Industriegelände beschäftigt. Mit einem Gespür für kommende Entwicklungen hatte K. erkannt, daß die Dampfmaschine nicht nur für die Industrie revolutionierend war, sondern auch in der Landwirtschaft und im Straßenbau. Wesentlich für den anhaltenden Aufschwung des Unternehmens waren seine langjährigen Erfahrungen mit englischen Dampfpflugsystemen (Fowler-Patente). Die Firma Julius Kemna wurde das führende Dampfpflug-Unternehmen auf dem europäischen Kontinent und drang auf dem Weltmarkt in die Monopolstellung englischer Firmen ein. Historisch ist der Dampfpflug das erste Gerät zur Bodenbearbeitung, das tierische Kräfte durch maschinelle ersetzte. Das Dampfpflügen mit 2 Lokomobilen, zwischen denen der Pflug hin- und hergezogen wurde, ist dann in den 20er Jahren nach und nach durch den von Kohle und Wasser unabhängigen Traktor abgelöst worden. Auf diese Marktsituation stellte sich das Unternehmen durch Produktionsverlagerung ein. Es brachte 1923 als erstes in Deutschland eine Straßenwalze mit einem Rohölmotor (Deutz-Diesel-Motor) auf den Markt. Die Maschinenfabrik →Julius Kemna bestand bis 1945, ihr Produktionsprogramm wurde dann in Lizenz von der Firma Hagelstein, Travemünde, übernommen. In der Bundesrepublik existiert noch heute (1975) die Firma Kemna Bau Andreae & Co. in Pinneberg (früher Kemna KG Hamburg), die 1931 aus der Schlesischen Maschinenfabrik hervorgegangen ist.

Quelle: https://www.deutsche-biographie.de/sfz40522.html

Anmerkung:
Die Firma Kemna existiert auch heute noch. Hier ein Link zur
Historie der Firma
und die Wikipediaseite zum Unternehmen
+ Wiki-Wand: Unternehmensgeschichte 2


Kemna - 5 Pfennig - Vs.
Kemna - 5 Pfennig - Rs.
Kemna - 5 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 19,3 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: J.KEMNA BRESLAU / EISENGIESSEREI u. MASCHINENFABRIK / Wz.5
Rs.: KLEINGELDERSATZMARKE Wz.5
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 36.1
Frenzel-I: 26.1
Funck-I: 28.1
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 461
Menzel: 4658.1
Kemna - 10 Pfennig - Vs.
Kemna - 10 Pfennig - Rs.
Kemna - 10 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 20,8 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: J.KEMNA BRESLAU / EISENGIESSEREI u. MASCHINENFABRIK / Wz. 10
Rs.: KLEINGELDERSATZMARKE Wz.10
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 36.2
Frenzel-I: 26.2
Funck-I: 28.2
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 462
Menzel: 4658.2
Kemna - 50 Pfennig - Vs.
Kemna - 50 Pfennig - Rs.
Kemna - 50 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 24 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: J.KEMNA BRESLAU / EISENGIESSEREI u. MASCHINENFABRIK / Wz.50
Rs.: KLEINGELDERSATZMARKE Wz.50
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 36.3
Frenzel-I: 26.3
Funck-I: 28.3
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 463
Menzel: 4658.3
Kemna - 100 Pfennig - Vs.
Kemna - 100 Pfennig - Rs.
Kemna - 100 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 25,5 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: J.KEMNA BRESLAU / EISENGIESSEREI u. MASCHINENFABRIK / Wz. 100
Rs.: KLEINGELDERSATZMARKE Wz.100
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 36.4
Frenzel-I: 26.4
Funck-I: 28.4
Hasselmann: -
Jaschke-Maerker: 464
Menzel: 4658.4

Niedlich, A. & Co. - Maschinenfabrik

Niedlich - 1 Pfennig - Vs.
Niedlich - 1 Pfennig - Rs.
Niedlich - 1 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 16,2 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: A. Niedlich & Co. - Wz. 1
Rs.: KLEINGELDERSATZMARKE
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 48.1
Frenzel-II: 452.1
Funck-IV: 137.1
Hasselmann: 187.1
Jaschke-Maerker: 430
Menzel: 4613.1
Niedlich - 10 Pfennig - Vs.
Niedlich - 10 Pfennig - Rs.
Niedlich - 10 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 20,8 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: A. Niedlich & Co. - Wz. 10
Rs.: KLEINGELDERSATZMARKE
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 48.2
Frenzel-II: 452.2
Funck-IV: 137.2
Hasselmann: 187.2
Jaschke-Maerker: 431
Menzel: 4613.2


Trelenberg, Gustav - Eisenwerk (Frelenberg Fehlprägung) - (Kriegsgefangenenlager)

Das Trelenberg - Werksgelände
Eine Werbeannoncé der Firma Trelenberg


Trelenberg - Firmenportrait Seite 1
Trelenberg - Firmenportrait Seite 1
Trelenberg - Firmenportrait Seite 2
Trelenberg - Firmenportrait Seite 3
Trelenberg - Firmenportrait Seite 3
Firmen-Geschichte

Gustav Trelenberg gründete 1869 eine Kunst- und Bauschlosserei, die von seinen Söhnen 1906 in den Breslauer Vorort Gräbschen verlegt wurde. Hier konnten auf einer Fläche von 90.000 m² moderne Hallen und Arbeitsräume errichtet werden, die überbaute Fläche erreichte annähernd 30.000 m². Es wurden Anschlußgleise zum nahen Bahnhof gelegt, die eine Anbindung fast aller Werkhallen ermöglichte.

Quelle: http://www.lokhersteller.de/lokbau/trelenberg.htm

Trelenberg / Frelenberg - 5 Pfennig - Vs.
Trelenberg / Frelenberg - 5 Pfennig - Rs.
Trelenberg / Frelenberg - 5 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 19,3 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EISENWERK FRELENBERG BRESLAU - Wz. 5
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 22.1
Frenzel-II: 447.1
Funck-IV: 136.1
Hasselmann: 186.1
Jaschke-Maerker: 439
Menzel: 4634.1


Trelenberg / Frelenberg - 10 Pfennig - Vs.
Trelenberg / Frelenberg - 10 Pfennig - Rs.
Trelenberg / Frelenberg - 10 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 20,8 mm

Material: Zn

Gewicht:

Vs.: EISENWERK FRELENBERG BRESLAU - Wz. 5
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 22.2
Frenzel-II: 447.2
Funck-IV: 136.2
Hasselmann: 186.2
Jaschke-Maerker: 440
Menzel: 4634.2




Tuchscherer, Carl - Deutsche Holzbauwerke

Eine Werbeanzeige von 1924 der Firma Tuchscherer.

Carl Tuschscherer GmbH / AG - Deutsche Holzbauwerke, Breslau 13, Hohenzollernstraße 82.

Weitere Niederlassung auch in Ohlau. Dort gab es auch Papiernotgeld. In wie fern, dies auch in Breslau gültigkeit hatte kann man nur spekulieren. Die Kommunalbank für Niederschlesien in Breslau hat dies

auch entgegen genommen.


Tuchscherer - 1 Pfennig (Zn)- Vs.
Tuchscherer - 1 Pfennig (Zn)- Rs.
Tuchscherer - 1 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 16 mm

Material: Zn

Gewicht: 0,8 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 77.1
Frenzel-II: 460.1 (vermess.)
Funck-IV: 140.1 (vermess.)
Hasselmann: 191.1 ((vermess. + vern.)
Jaschke-Maerker: 441 (vermess.)
Menzel: 531.1


Tuchscherer - 2 Pfennig (Zn)- Vs.
Tuchscherer - 2 Pfennig (Zn)- Rs.
Tuchscherer - 2 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 18 mm

Material: Zn

Gewicht: 1,2 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 77.3
Frenzel-II: 460.1 (vermess.)
Funck-IV: 140.2 (vermess.)
Hasselmann: 191.2 ((vermess. + vern.)
Jaschke-Maerker: 442 (vermess.)
Menzel: 531.2


Tuchscherer - 5 Pfennig (Zn)- Vs.
Tuchscherer - 5 Pfennig (Zn)- Rs.
Tuchscherer - 5 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 19,3 mm

Material: Zn

Gewicht: 1,5 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 77.5
Frenzel-II: 460.3 (vermess.)
Funck-IV: 140.3 (vermess.)
Hasselmann: 191.3 ((vermess. + vern.)
Jaschke-Maerker: 443 (vermess.)
Menzel: 531.3


Tuchscherer - 10 Pfennig (Zn)- Vs.
Tuchscherer - 10 Pfennig (Zn)- Rs.
Tuchscherer - 10 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 20,8 mm

Material: Zn

Gewicht: 1,2 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 77.7
Frenzel-II: 460.4 (vermess.)
Funck-IV: 140.4 (vermess.)
Hasselmann: 191.4 ((vermess. + vern.)
Jaschke-Maerker: 444 (vermess.)
Menzel: 531.4



Tuchscherer - 20 Pfennig (Zn)- Vs.
Tuchscherer - 20 Pfennig (Zn)- Rs.
Tuchscherer - 20 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 22 mm

Material: Zn

Gewicht: 2,7 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 77.9
Frenzel-II: 460.5 (vermess.)
Funck-IV: 140.5 (vermess.)
Hasselmann: 191.5 ((vermess. + vern.)
Jaschke-Maerker: 445 (vermess.)
Menzel: 531.6


Tuchscherer - 50 Pfennig (Zn)- Vs.
Tuchscherer - 50 Pfennig (Zn)- Rs.
Tuchscherer - 50 Pfennig
Typ: Kleingeldersatzmarke

Größe: 8-eckig - 24.2 mm

Material: Zn

Gewicht: 2,7 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Christian Lauer, Nürnberg
Noske: 77.11
Frenzel-II: 460.6 (vermess.)
Funck-IV: 140.6 (vermess.)
Hasselmann: 191.6 ((vermess. + vern.)
Jaschke-Maerker: - (vermess.)
Menzel: 531.6


Marken: Bier- & Pfandmarken, Werbemarken, Jetons


Adolph, Johannes

Adolph - 1/2 Mark - Vs. (Quelle: Noske)
Adolph - 1/2 Mark - Rs.
Johannes Adolph - 1/2 Mark
Typ: Münze

Größe: Ø 24,4 mm

Material: Cu-Sn

Gewicht: 4,8 g

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 1.1
Strothotte: Notgeldkatalog Nr. 30/1986, S.9.
(Ein 100%er Nachweis ist noch nicht erbracht.)


Anger, B. A.

Anger - Avers
Anger - Revers
Anger
Typ: Werkzeugmarke?
Verwendung unbekannt.

Größe: Ø ? mm

Material: Ms

Vs.: B.A. ANGER BRESLAU / Kontrollnummer: 54 (gepunzt)
Rs.: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


AVIATIK - Zigarettenfabrik

AVIATIK - Biermarke - Avers
AVIATIK - Biermarke - Revers
AVIATIK - Biermarke
Typ: Biermarke

Größe: Ø 23 mm

Material: Zn

Vs.: Aviatik
Rs.: Biertulpe / GUT FÜR EIN GLAS BIER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4618


Bahnhof - Breslau

Breslauer Bahnhof - Avers
Breslauer Bahnhof - Revers
Breslauer Bahnhof
Typ: Werkzeugmarke / Gepäckmarke?
Bestimmung unbekannt.

Größe: Ø mm

Material:

Vs.: BRES. BAHNHOF / Kontrollnummer: ,,No.77"(gepunzt)
Rs.: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -
Breslauer Bahnhof - Avers
Breslauer Bahnhof - Revers
Breslauer Bahnhof
Typ: Werkzeugmarke / Gepäckmarke?
Bestimmung unbekannt.

Größe: Ø

Material:

Vs.: BRES. BAHNHOF / Kontrollnummer: ,,No.90"(gepunzt)
Rs.: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -

Balhorn, Rudolph - Seifen u. Parfum Fabrik (Briefmarkenkapselgeld)

Eine Vertreterkarte der Firma Balhorn.
Eine Reklamemarke der Firma Balhorn.

Die Fabrik befand sich in der Steinstraße.


Balhorn - 10 Pfennig - Vs.
Balhorn - 10 Pfennig - Rs.
Balhorn - 10 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 38 mm

Material: Metall- & Zellophan
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): weiß

Gewicht: -

Vs.: Federhalter / Schrift: BESTE HAUSWASCHSEIFE RUBA-SEIFE FABRIKANT RUDOLPH BALHORN BRESLAU SEIFEN-PARF. FABRIK
Rs.:
Hersteller: -
Noske: 8.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4622.1


Barasch, Gebr. - Warenhaus

Das Warenhaus Barasch in Breslau.
Das neue Warenhaus Barasch am Ring in Breslau.
Der Erfrischungsraum im Warenhaus Barasch in Breslau.

Barasch - Avers
Barasch - Revers
Barasch
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 18 mm

Material: Zn

Vs.: GEBR: BARASCH
Rs.: KANTINENMARKE
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-II:
Funck-I: -
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4644.1


Barthel, W. Jr. (Glasfabrik)

Barthel - 50 Pf. - Avers
Barthel - 50 Pf. - Revers
Barthel - 50 Pf.
Typ: Wertmarke (Kantine?)

Größe: Ø 25 mm

Material: Cu-Zn

Vs.: WERTH-MARKE / W.BARTHEL JR. / Wz.50
Rs.: Wz.50
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 9.1
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4696.1

Bohne, Heinrich

Heinrich Bohne - 1 Mark - Avers
Heinrich Bohne - 1 Mark - Revers
Heinrich Bohne - 1 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 27 mm

Material: Al

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4650.1


B.B.B. - Breslauer Bürger-Bräu

Breslauer Bürger-Bräu - Biermarke - Avers
Breslauer Bürger-Bräu - Biermarke - Revers
Breslauer Bürger-Bräu - Biermarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 25,6 mm

Material: Cu-Ms

Vs.: B.B. B.
Rs.: Kontrollnummer (68 / 16)
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4619.1


BBBB - (Brauerei)

BBBB - Biermarke - Avers
BBBB - Biermarke - Revers
BBBB - Biermarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø ? mm

Material: Ms

Vs.: BBBB Kontrollnummer
Rs.: BBBB Kontrollnummer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4620.1


Breslauer Bier Consum Verein ,,Bavaria" e.G.

BBCV - Pfandmarke - Avers
BBCV - Pfandmarke - Revers
BBCV - Pfandmarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 24,2 mm

Material: Al

Vs.: BBCV B EG
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4621.1


Breslauer Generalanzeiger

Breslauer Generalanzeiger - Avers
Breslauer Generalanzeiger - Revers
Breslauer Generalanzeiger
Typ: Garderobenmarke / Kantinenmarke
Bestimmung unbekannt

Größe: Ø 25 mm

Material: Cu

Besonderheit: gelocht
Vs.: BRESLAUER GENERALANZEIGER / Kontrollnummer: 179
Rs.: Ziffer 500
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Breslauer Konzerthaus

Breslauer Konzerthaus - 15 Pf. - Avers
Breslauer Konzerthaus - 15 Pf. Revers
Breslauer Konzerthaus - 15 Pf.
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 20,6 mm (8-eckig)

Material: Ms

Vs.: Breslauer Konzerthaus
Rs.: Wz. 15 Kontrollnummer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4625.1


Breslauer Molkerei E.G.m.u.H.

Breslauer Molkerei - 20 Pfennig - Avers
Breslauer Molkerei - 20 Pfennig - Revers
Breslauer Molkerei - 20 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 24 mm

Material: Ms

Besonderheit: gelocht
Vs.: BRESLAUER MOLKEREI E.G.M.U.H.
Rs.: Wz.
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4626.1


B.U.B. - Breslauer Union Brauerei

B.U.B. - Biermarke - Avers
B.U.B. - Biermarke - Revers
B.U.B. - Biermarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 30 mm

Material: Cu

Vs.: B.U.B. / BRESLAU
Rs.: Kontrollnummer (30)
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -

Buchwald, Paul

Paul Buchwald - 1 Mark - Avers
Paul Buchwald - 1 Mark - Revers
Paul Buchwald - 1 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 28 mm

Material: Al

Vs.: Paul Buchwald / Pfand Mark / Wz. 1 / Breslau
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4677.1


Bürgersaele - Gaststätte

Die Bürgersäle in Breslau-Morgenau.

Bürgersaele - Avers
Bürgersaele - Revers
Bürgersaele
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 20 mm

Material: Al

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4628.1



Busch - Circus Breslau

Der Cirkus Busch in Breslau.
Die Belegschaft des Cirkus Busch in Breslau.


,,Auszug aus Geschichte der Busch-Dynastie"

Von Paul Vinzenz Theodor Busch und seiner Ehefrau Constanze am 29.Juni 1884 in Svendborg gegründet, erobert der Circus Busch die Herzen Europas. Die „Buschens“ besitzen schon im Jahre 1891 in Hamburg, 1892 in Wien und 1895 in Berlin feste Bauten mit bis zu 4300 Plätzen. 1902 und 1903 erwerben sie zudem Gebäude des Circus Renz in Hamburg und Breslau. Paul Busch stieg somit zum neuen Circuskönig auf.

1886 wird Tochter Paula Busch geboren, 1911 heiratete sie Dr. Alois Uhl, 1913 erblickt die gemeinsame Tochter Micaela das Licht der Welt. Paula Busch wird 1917 erst Mit- und nach dem Tode ihres Vaters 1927 Allein-Direktorin des Busch-Imperiums. Zugleich ist die „Grande Dame des deutschen Circus“, wie sie später genannt wird, als Schriftstellerin tätig und schreibt nicht nur Manegenschaustücke für den eigenen Circus, sondern auch Romane, Kinderbücher und ihre Memorien „Das Spiel meines Lebens“.

1936 heiratet Micaela Busch den Geschäftsführer des Unternehmens Emil Wacker, am 15.März 1937 wird der gemeinsame Sohn Paul Busch geboren. Im gleichen Jahr wird der Berliner Bau von den Nazis abgerissen. 1944 feiert Paula Busch in Breslau das 60. Jubiläum des Circus Busch. Nur ein Jahr später muss sie von dort Flüchten und rettet sich mit 60 Pferden, 10 Exoten, 12 Wagen und 40 Mitarbeitern nach Berlin.

1946 wird als Arena, also unter freiem Himmel, im Zoologischen Garten gespielt, 1947 in einem gemieteten Zelt. 1948 gibt der Circus seine letzte Vorstellung und Paula geht zu ihrer Tochter Micaela nach Schweden, die dort mit ihrem Mann ebenfalls einen Circus betreibt. 1952 wagt Paula Busch den Neuanfang mit einem neuen Zeltgeschäft. Premiere ist Northeim, im Sommer spielt sie zweieinhalb Monate in Berlin am Funkturm.



Quelle: https://www.circus-paul-busch.de/inhalt_-1_history.htp

Weitere Informationen zum Zirkus Busch findet Ihr hier:
https://www.circus-paul-busch.de
http://www.divergingfates.eu/index.php/2019/01/03/paula-busch-1886-1973-die-grande-dame-des-deutschen-zirkus-als-krisenmanagerin-in-dunklen-zeiten/?lang=de

https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Korth-Cortini
http://www.zauber-pedia.de/index.php?title=Cortini
Circus Busch - Werbemarke - Avers
Circus Busch - Werbemarke - Revers
Circus Busch - Werbemarke
Typ: Werbemarke / Jeton

Größe: Ø 23 mm

Material: Al

Vs.: 16.-30. / NOV. 39 / CIRCUS / BUSCH BRESLAU
Rs.: CORTINI / DER / KÖNIG / DER / ILLUSIONISTEN
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Camphausen, F.M. - Bierhandlung

Camphausen - Biermarke - Avers
Camphausen - Biermarke - Revers
Camphausen - Biermarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 21,2 mm

Material: mS

Vs.: F.M. CAMPHAUSEN / WORTSCHUTZ / PILSNER URQUELL
Rs.: Habsburger Adler
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4643.1
Camphausen - Biermarke - Avers
Camphausen - Biermarke - Revers
Camphausen - Biermarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 22,7 mm

Material: Cu

Besonderheit: gelocht
Vs.: F.M. CAMPHAUSEN - PILSNER BIER B B
Rs.: Habsburger Adler
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4643.3


Camphausen - Biermarke - Avers
Camphausen - Biermarke - Revers
Camphausen - Biermarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 22,7 mm

Material: Cu

Besonderheit: gelocht
Vs.: F.M. CAMPHAUSEN - PILSNER BIER B B
Rs.: Habsburger Adler
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4643.3

Delahon, Emmo - Papier & Schreibwaren (Briefmarkenkapselgeld)

Das alte Ladengeschäft von Emmo Delahon.
Das neue Ladengeschäft von Emmo Delahon.

Delahon, Emmo - 10 Pfennig - Vs.
Delahon, Emmo - 10 Pfennig - Rs.
Delahon, Emmo - 10 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32,8 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: MATADOR der Sicherheitshalter / Emmo Delahon Breslau - Ohlauerstr. 36/37 / Abb. Füllfederhalter
Rs.: Germania-Briefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 14.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4672.1


Deutsches Haus (Restaurant)

Das Hotel ,,Deutsches Haus".
Das Hotel ,,Deutsches Haus". - Innenansicht

Deutsches Haus - Wertmrke - Avers
Deutsches Haus - Wertmrke - Revers
Deutsches Haus
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 20,7 mm

Material: Zn (vern.)

Vs.: Deutsches Haus
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4631.1
Deutsches Haus - Wertmrke - Avers
Deutsches Haus - Wertmrke - Revers
Deutsches Haus
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 20,7 mm (8-eckig)

Material: Zn

Vs.: Deutsches Haus
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4631.1


Dinter & Co

Dinter & Co. - 1 Pfand-Mark - Avers
Dinter & Co. - 1 Pfand-Mark - Revers
Dinter & Co. - 1 Pfand-Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø ? mm

Material: Al

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Dinter & Rüster

Dinter & Rüster - 5 Pfand-Mark - Avers
Dinter & Rüster - 5 Pfand-Mark - Revers
Dinter & Rüster - 5 Pfand-Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 30 mm

Material:

Vs.:
Rs.: eingeschlagen 7. Juli 1942
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Dinter & Rüster - 8 Pfand-Mark - Avers
Dinter & Rüster - 8 Pfand-Mark - Revers
Dinter & Rüster - 8 Pfand-Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 36 mm

Material: Zn

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4632.1


Dorndorf - Mechanische Schuhfabrik

Das Ladengeschäft in der Schweidnitzer Straße.
Das Ladengeschäft in der Schweidnitzer Straße, gegenüber dem Stadttheater.

Schaufensteransicht der Firma Klausner Schuhe - Ohlauer Straße 5-6
Schaufensteransicht der Firma Klausner Schuhe - Ohlauer Straße 5-6
Schaufensteransicht der Firma Klausner Schuhe - Ohlauer Straße 5-6

Schaufensteransicht der Firma Klausner Schuhe - Ohlauer Straße 5-6
Schaufensteransicht der Firma Klausner Schuhe - Ohlauer Straße 5-6


Die Dorndorf Schuhfabrik GmbH & Co. KG war ein großer deutscher Schuhhersteller. Das Unternehmen wurde 1876 von Raphael Dorndorf in Pöpelwitz bei Breslau gegründet und kam 1897 mit der Eingemeindung von Pöpelwitz nach Breslau. Am 13. Juni 1931 erwarb die Schuhfabrik Langermann & Co. in Pirmasens zum Preis von 300.000 RM die Schuhfabrik R. Dorndorf in Breslau. Das Unternehmen wurde unter der Firma „Dorndorf GmbH“ weitergeführt. Das seit 1926 im Besitz der Familie Langermann befindliche Werk in Niederauerbach kam 1938 mit der Eingemeindung von Niederauerbach zur Stadt Zweibrücken. Im gleichen Jahr wurde das Unternehmen zwangsarisiert. Aufkäufer war Richard Greiling. Die Produktion wurde nach dem Krieg in Zweibrücken-Niederauerbach weitergeführt. 1952 erwarb der Schuhfabrikant Dietrich Bahner das Unternehmen. 1960 wurden mit über 3.000 Beschäftigten täglich 12–13.000 Paar Schuhe in dem Hauptwerk in Zweibrücken-Niederauerbach und Zweigbetrieben in München und Frankfurt am Main hergestellt. 1970 fusionierte die Dorndorf-Gruppe mit der Servas-Gruppe in Rodalben zur Schuh-Union AG, welche seit 2002 zum Rieker Konzern gehört.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dorndorf_Schuhfabrik

Anmerkung: Noske bezieht sich ín seinem Katalog Nr. 15.5. auf Keller und Meyer, demnach soll es auch Notgeld zu 1 Goldmark geben. Ein tatschächlichen Nachweis oder ein Bild ist nicht bekannt.
</


Dorndorf - 25 Pfennig - Avers
Dorndorf - 25 Pfennig - Revers
Dorndorf - 25 Pfennig
Typ: Rabattmarke

Größe: Ø 30 mm

Material:

Vs.: SCHUHFABRIK BRESLAU / DORNDORF / PATENTL. GESCH.
Rs.: BEI EINKAUF V. 6 MARK AN / ZAHLWERT / 25 PFENNIG
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 15.1
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: 420a
Menzel: 4684.1


Eisenbahn - Polizei

Eisenbahn-Polizei - Ausweismarke - Avers
Eisenbahn-Polizei - Ausweismarke - Revers
Eisenbahn-Polizei - Ausweismarke
Typ: Ausweismarke

Größe: Ø 43 mm

Material: Ms

Vs.: POLIZEI / BEAMTER / FÜR EISENBAHN / INTERESSEN / (eingeschlagen 11)
Rs.: Preußischer Adler über Landschaft / BRESLAU
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Eisenbahnwerk Breslau

EISENBAHNWERK BRESLAU - Avers
EISENBAHNWERK BRESLAU - Revers
EISENBAHNWERK BRESLAU
Typ: Werkzeugmarke / Bestimmung unbekannt

Größe: Ø 30,5 mm

Material: Al

Vs.: Lokomotive, Umschrift: EISENBAHNWERK BRESLAU
Rs.: leer
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Engelhardt Brauerei AG - Abteilung Breslauer Union Brauerei

Engelhardt Brauerei - Biermarke - Avers
Engelhardt Brauerei - Biermarke - Revers
Engelhardt Brauerei - Biermarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 24 mm

Material: Ms

Vs.: ENGELHARDT BRAUEREI / ABTEILUNG BRESLAUER UNION BRAUEREI
Rs.: BIERMARKE
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4637.1


Engelhardt Brauerei Breslau

Engelhardt Brauerei - Biermarke - Avers
Engelhardt Brauerei - Biermarke - Revers
Engelhardt Brauerei - Pfandmarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 23,9 mm

Material: Ms

Vs.: ENGELHARDT BRAUEREI BRESLAU
Rs.: Liter
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4638.1


Ers. Btl. Ost - Kantine (SS - Ersatzbataillion Ost)

Ers. Btl. Ost - 20 Pfennig - Avers
Ers. Btl. Ost - 20 Pfennig - Revers
Ers. Btl. Ost - 20 Pfennig
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 19,1 mm

Material: Zn

Vs.: Ers. Btl. Ost - Kantine
Rs.: Wz. 20
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4660.1

Feist, A. - Restaurant

Feist, A. - Pfandmarke - Vs.
Feist, A. - Pfandmarke - Rs.
Feist, A. - Pfandmarke
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 22,9 mm

Material: Ms

Gewicht:

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur: -
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4611.1


Feuerwehr Breslau

Feuerwehr Breslau - 3 Pf. - Avers
Feuerwehr Breslau - 3 Pf. - Revers
Feuerwehr Breslau - 3 Pf.
Typ: Wertmarke (Kantine?)

Größe: Ø 24 mm

Material: Cu-Zn auch Cu-Sn

Vs.: FEUERWEHR BRESLAU / Wz.3
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 20.1
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4639.1


Freiburger Hof - Gaststätte

Freiburger Hof - 15 Pfennig - Avers
Freiburger Hof - 15 Pfennig - Revers
Freiburger Hof - 15 Pfennig
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 20,5 mm

Material: Ms

Vs.: FREIBURGER HOF
Rs.: Wz. 15
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-II:
Funck-I: -
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4640.1


Fruchtklinke - Früchtehandlung

Fruchtklinke - 1 Mark - Avers
Fruchtklinke - 1 Mark - Revers
Fruchtklinke - 1 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 26,8 mm

Material: Al

Besonderheit: gelocht
Vs.: PFANDMARKE / 1 Mk / Fruchtklinke
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4642.1


Fruchtklinke - 2 Mark - Avers
Fruchtklinke - 2 Mark - Revers
Fruchtklinke - 2 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 26,8 mm

Material: Al

Besonderheit: -
Vs.: PFANDMARKE / 2 Mark / Fruchtklinke
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: -


Gassmann, Alfred - Arbeitercommisionär

Gassmann - Avers
Gassmann - Revers
Gassmann
Typ: Bestimmung unbekannt.

Größe: Ø 21 mm

Material: Ms

Besonderheit: mittig gelocht
Vs.: ALFRED GASSMANN / BRESLAU II
Rs.: ARBEITER COMMISSIONÄR
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Goldstein & Rettig - Damenkleider & Stoffe (Briefmarkenkapselgeld)

Goldstein & Rettig - 5 Pfennig - Vs.
Goldstein & Rettig - 5 Pfennig - Rs.
Goldstein & Rettig - 5 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: DAMENKLEIDERSTOFFE / GOLDSTEIN & RETTIG. BRESLAU / Am unteren Rand: C. Hildebrand, Wernigerode (Herst.)
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: C. HILDEBRAND, WERNIGERODE
Noske: 23.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4645.1


Goldstein & Rettig - 10 Pfennig - Vs.
Goldstein & Rettig - 10 Pfennig - Rs.
Goldstein & Rettig - 10 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): blau

Gewicht: -

Vs.: DAMENKLEIDERSTOFFE / GOLDSTEIN & RETTIG. BRESLAU / Am unteren Rand: C. Hildebrand, Wernigerode (Herst.)
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: C. HILDEBRAND, WERNIGERODE
Noske: 23.2
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4645.2


Goldstein & Rettig - 10 Pfennig - Vs.
Goldstein & Rettig - 10 Pfennig - Rs.
Goldstein & Rettig - 10 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: DAMENKLEIDERSTOFFE / GOLDSTEIN & RETTIG. BRESLAU / Am unteren Rand: C. Hildebrand, Wernigerode (Herst.)
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: C. HILDEBRAND, WERNIGERODE
Noske: 23.2
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4645.3



Goldstein & Rettig - 15 Pfennig - Vs.
Goldstein & Rettig - 15 Pfennig - Rs.
Goldstein & Rettig - 15 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: DAMENKLEIDERSTOFFE / GOLDSTEIN & RETTIG. BRESLAU / Am unteren Rand: C. Hildebrand, Wernigerode (Herst.)
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: C. HILDEBRAND, WERNIGERODE
Noske: 23.3
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 426
Menzel: 4645.4
Pick: II. S.53


Goldstein & Rettig - 25 Pfennig - Vs.
Goldstein & Rettig - 25 Pfennig - Rs.
Goldstein & Rettig - 25 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: DAMENKLEIDERSTOFFE / GOLDSTEIN & RETTIG. BRESLAU / Am unteren Rand: C. Hildebrand, Wernigerode (Herst.)
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: C. HILDEBRAND, WERNIGERODE
Noske: 23.4
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 426
Menzel: 4645.5


Goldstein & Rettig - 30 Pfennig - Vs.
Goldstein & Rettig - 30 Pfennig - Rs.
Goldstein & Rettig - 30 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: DAMENKLEIDERSTOFFE / GOLDSTEIN & RETTIG. BRESLAU / Am unteren Rand: C. Hildebrand, Wernigerode (Herst.)
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: C. HILDEBRAND, WERNIGERODE
Noske: 23.5
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 426
Menzel: 4645.6


Goldstein & Rettig - 40 Pfennig - Vs.
Goldstein & Rettig - 40 Pfennig - Rs.
Goldstein & Rettig - 40 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: DAMENKLEIDERSTOFFE / GOLDSTEIN & RETTIG. BRESLAU / Am unteren Rand: C. Hildebrand, Wernigerode (Herst.)
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: C. HILDEBRAND, WERNIGERODE
Noske: 23.6
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 426
Menzel: 4645.7


Goldstein & Rettig - 50 Pfennig - Vs.
Goldstein & Rettig - 50 Pfennig - Rs.
Goldstein & Rettig - 50 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: DAMENKLEIDERSTOFFE / GOLDSTEIN & RETTIG. BRESLAU / Am unteren Rand: C. Hildebrand, Wernigerode (Herst.)
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: C. HILDEBRAND, WERNIGERODE
Noske: 23.7
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 426
Menzel: 4645.8


Haase, E. - Brauerei

E.HAASE - Biermarke / Pfandmarke - Avers
E.HAASE - Biermarke / Pfandmarke - Revers
E.HAASE - Biermarke / Pfandmarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 23 mm

Material: Ms

Vs.: E.HAASE
Rs.: BRESLAU
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4624.1



E.HAASE - Biermarke / Pfandmarke - Avers
E.HAASE - Biermarke / Pfandmarke - Revers
E.HAASE - Biermarke / Pfandmarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 28,2 mm

Material: Cu/Ms

Vs.: LAGERBIER-BRAUEREI / (gepunzt Kontrollnummer) 9 / E.HAASE
Rs.: Kranz, 1. Lt.
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -



HAASE - Glückspfennig - Avers
HAASE - Glückspfennig - Revers
HAASE - Glückspfennig
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 34 mm

Material: Alu / Cu

Vs.: BEWAHRE MICH AUF ICH BRINGE DIR GLÜCK / Kleeblattmotiv
Rs.: Glückspfennig der Haase Brauerei 1936, GES. GESCH.
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Hauffe, (Helena)- Zigarrenhandel

Hauffe - 15 Pfennig- Avers
Hauffe5 - 15 Pfennig - Revers
Hauffe - 15 Pfennig
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 20 mm

Material: Ms

Vs.: HAUFFE (gepunzt)
Rs.: WERTH-MARKE
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4648.1


Heimann, L. - Handschuhfabrik

Das Eckhaus mit der Fabrik Heimann in der Schweidnitzer Straße.

Heimann - Werbemarke - Avers
Heimann - Werbemarke - Revers
Heimann - Werbemarke
Typ: Werbemarke

Größe: Ø mm

Material: Ms

Vs.: Handschuh, 3 Z.: HANDSCHUHFABRIK / BRESLAU / 5. SCHWEIDNITZER STR. 5
Rs.: Handschuh, 3 Z.: L.HEIMANN / BRESLAU / 5. SCHWEIDNITZER STR. 5
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel:

Heinerici, Paul

Paul Heinerici - 5 Pfennig - Avers
Paul Heinerici - 5 Pfennig - Revers
Paul Heinerici - 5 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 18 mm

Material: Ms

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Henel, Julius - Bekleidungshaus

Die Geschäftshäuser der Firma Henel um 1900
Ein Rechnungsbogen der Firma Henel um 1903
Ein Kurzportrait der Firma Henel.
Ein Kurzportrait der Firma Henel.
Ein Kurzportrait der Firma Henel.

Henel - Glückspfennig - Avers
Henel - Glückspfennig - Revers
Henel - Glückspfennig
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 33 mm

Material: Alu / Cu

Vs.: DEIN TALISMANN BIN ICH FÜR WAHR (Hufeisen) ICH BRING DIR GLÜCK DURCHS GANZE JAHR (Kleeblatt)
Rs.: Umschrift: JULIUS HENEL VORM. C.FUCHS BRESLAU unten zweizzeilig: AELTESTE DEUTSCHE VERSAND & AUSSTATTUNGSHÄUSER; (unerk. wg. Kratzer: HOFLIEFERANT (GEGRÜNDET 1780) - VIELER HÖFE
Besonderheit: Aluminiumrand mit eingelegtem 10 Pfennigstück von 1910; gibt es auch mit Münzen aus anderen Jahrgängen
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Hilbig, H.

Hilbig - Wertmrke - Avers
Hilbig - Wertmrke - Revers
Hilbig - 100 Pf.
Typ: Wertmarke
Herkunft: noch nicht bestätigt

Größe: Ø 29 mm

Material: Zn (vern.)

Vs.: H.HILBIG / Wz. 100
Rs.: WETH-MARKE / Wz. 100
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4654.1


Hilbig

Hilbig - Wertmrke - Avers
Hilbig - Wertmrke - Revers
Hilbig - 15 Pf.
Typ: Wertmarke
Herkunft: noch nicht bestätigt

Größe: Ø 20 mm

Material: Zn (vern.)

Vs.: HILBIG (vertieft) / Wz. 100
Rs.: WERTH-MARKE / Wz. 15 / W
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 30.1
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4654.5


Hocke, Gustav (Paschkes Restaurant)

Paschkes Restaurant - Inh. Gustav Hocke - Litho.
Paschkes Restaurant - Außenansicht
Paschkes Restaurant - Innenansicht
Paschkes Restaurant - Innenansicht
Paschkes Restaurant - Innenansicht

Gustav Hocke - 15 Pfennig - Avers
Gustav Hocke - 15 Pfennig - Revers
Gustav Hocke - 15 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 21,2 mm

Material: Ms

Vs.: GUSTAV HOCKE BRESLAU
Rs.: Wz. 15
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4647.1


Hopf & Görke - Brauerei & Gaststätten

Hopf & Görke - 10 Pfennig - Avers
Hopf & Görke - 10 Pfennig - Revers
Hopf & Görke - 10 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 20,5 mm

Material: Zn

Vs.: HOPF & GÖRKE
Rs.: Wz. 10
(10 mm hoch)
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 32.1.2
Frenzel-II: 450.1.a
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: 428b
Menzel: 4656.1


Hopf & Görke - 10 Pfennig - Avers
Hopf & Görke - 10 Pfennig - Revers
Hopf & Görke - 10 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 20,5 mm

Material: Zn

Vs.: HOPF & GÖRKE
Rs.: Wz. 10
(9 mm hoch)
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 32.1.1
Frenzel-II: 450.1.b
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: 428b
Menzel: 4656.2



Hopf & Görke - 15 Pfennig - Avers
Hopf & Görke - 15 Pfennig - Revers
Hopf & Görke - 15 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 25 mm

Material: Ms

Vs.: HOPF & GÖRKE
Rs.: Wz. 15
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 32.2
Frenzel-II: 450.2
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: 428c
Menzel: 4656.3



Hopf & Görke - 25 Pfennig - Avers
Hopf & Görke - 25 Pfennig - Revers
Hopf & Görke - 25 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 25,5 mm

Material: Ms

Vs.: HOPF & GÖRKE
Rs.: Wz. 25
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-II: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4656.4



Hopf & Görke - 100 Pfennig - Avers
Hopf & Görke - 100 Pfennig - Revers
Hopf & Görke - 100 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 27,5 mm

Material: Ms

Vs.: HOPF & GÖRKE
Rs.: Wz. 100
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 32.3
Frenzel-II: 450.3
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: 428d
Menzel: 4656.5


Janus, Fritz

Fritz Janus - 2 Mark - Avers
Fritz Janus - 2 Mark Revers
Fritz Janus - 2 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø mm

Material: Al

Vs.:
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel:



KCBV "B" EG (Konsumverein)

KCBV "B" EG - Avers
KCBV "B" EG - Revers
KCBV "B" EG
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 25 mm

Material: Zn

Vs.: KCBV "B" EG
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4666.1


Kessler, Robert - Weingroßhandlung

Kessler - 10 Pfennig - Avers
Kessler - 10 Pfennig - Revers
Kessler - 10 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 18,1 mm

Material: Cu

Vs.: ROBERT KESSLER - WEINGROSSHANDLUNG - BRESLAU
Rs.: Wz.
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4680.1


Kessler - 50 Pfennig - Avers
Kessler - 50 Pfennig - Revers
Kessler - 50 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 24,5 mm

Material: Ms

Vs.: ROBERT KESSLER - WEINGROSSHANDLUNG - BRESLAU
Rs.: Wz.
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4680.2


Kessler - 100 Pfennig - Avers
Kessler - 100 Pfennig - Revers
Kessler - 100 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 30 mm

Material: Cu

Vs.: ROBERT KESSLER - WEINGROSSHANDLUNG - BRESLAU
Rs.: Wz.
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4680.3


Kipke - Brauerei & Gaststätten

Kipke - Biermarke / Pfandmarke - Avers
Kipke - Biermarke / Pfandmarke - Revers
Kipke - Biermarke / Pfandmarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 21,1 mm

Material: Cu

Vs.: C. KIPKE,
Rs.: Kontrollnummer gepunzt
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4630.2


Knoblich, A. - Schreibheftfabrik & Papierhandlung

Knoblich - 10 Pfennig - Avers
Knoblich - 10 Pfennig - Revers
Knoblich - 10 Pfennig
Typ: Wertmarke / Pfandmarke

Größe: Ø 20,5 mm

Material:
Cu

Vs.: 10 / Schreibfeder, Firmenlogo, Zirkel & Dreieck
Rs.: Wz. 10 / PAPIERHANDLUNG / SCHREIBHEFTFABRIK
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 39.1
Frenzel-II: 453.1
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: 429b (Ms/Cu)
Menzel: 4612.1


Knoblich - 10 Pfennig - Avers
Knoblich - 10 Pfennig - Revers
Knoblich - 10 Pfennig
Typ: Wertmarke / Pfandmarke

Größe: Ø 20,5 mm

Material:
Zn

Vs.: 10 / Schreibfeder, Firmenlogo, Zirkel & Dreieck
Rs.: Wz. 10 / PAPIERHANDLUNG / SCHREIBHEFTFABRIK
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 39.1
Frenzel-II: 453.1
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: 429b (Ms/Cu)
Menzel: 4612.2


Knoblich - Rabattmarke - Avers
Knoblich - Rabattmarke - Revers
Knoblich - Rabattmarke
Typ: Wertmarke / Pfandmarke

Größe: Ø 22,1 mm

Material: Ms

Vs.: PAPIERHANDLUNG A. KNOBLICH BRESLAU
Rs.: RABATTMARKE
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-II: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4676.1




Lask & Mehrländer - Papierhandlung

Lask & Mehrländer - Schreibbuchmarke - Avers
Lask & Mehrländer - Schreibbuchmarke - Revers
Lask & Mehrländer - Schreibbuchmarke
Typ: Rabattmarke

Größe: Ø 24 mm

Material: Ms

Vs.: Lask & Mehrländer, SCHREIBEBUCH-MARKE BRESLAU 5
Rs.: bekr. Doppeladler m. Habsburger Schild
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4667.2 (4667.1 ohne Loch)


Lenort, J. (Modellfabrik)

Lenort - Werbemarke - Avers
Lenort - Werbemarke - Revers
Lenort - Werbemarke
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 25,1 mm

Material: Ms

Vs.: J.LENORT / Modellfabrik Breslau
Rs.: leer (Befestigungspunkt)
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4659.1


Liebich Breslau - Zaubermeister Kassner

Theater Liebich Gartenstraße.
Theater Liebich Gartenstraße.

Liebich/Kassner - 2 (Mark) - Avers
Liebich/Kassner - 2 (Mark) - Revers
Liebich/Kassner - 2 (Mark)
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 32 mm

Material: Al

Vs.: Kassner lässt einen Elefanten verschwinden, März 1933, Liebich Breslau / 2
Rs.: GLÜCKSMÜNZE / ZAUBERMEISTER KASSNER / Brb. von Alois Kassner
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Liebich - Betriebe

Liebich - Betriebe - Avers
Liebich - Betriebe - Revers
Liebich - Betriebe
Typ: Biermarke

Größe: Ø 22,3 mm

Material: Zn (vern.)

Vs.: LIEBICH BETRIEBE
Rs.: BIERMARKE
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4668.1



Liebich´s Etablissement

Liebichs Etablissement in der Gartenstraße.
Liebichs Etablissement in der Gartenstraße.

Liebich´s Etablissement - 1 Mark - Avers
Liebich´s Etablissement - 1 Mark - Revers
Liebich´s Etablissement - 1 Mark
Typ: Wertmarke / Pfandmarke

Größe: Ø - mm

Material: Ms

Vs.: LIEBICH´S ETABLISSEMENT BRESLAU / 1 MARK
Rs.: 1 MARK
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Liebichshöhe - Gaststätte an der

Die Liebichshöhe.
Die Liebichshöhe.
Die Liebichshöhe.
Die Gaststätte an der Liebichshöhe.
Die Gaststätte an der Liebichshöhe.

Liebichshöhe - 12 Pfennig - Avers
Liebichshöhe - 12 Pfennig - Revers
Liebichshöhe - 12 Pfennig
Typ: Wertmarke / Pfandmarke

Größe: Ø 20,1 mm

Material: Ms

Vs.: WERTHMARKE / 12 / LIEBICHSHÖHE (gepunzt)
Rs.: Wz. 12
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4669.1


Lunapark (Gaststätte)

Lunapark - Vernügungsgaststätte.
Lunapark - Vernügungsgaststätte. - Ein Kurzporrait
Lunapark - Vernügungsgaststätte - Die Achterbahn.

Lunapark - 10 Pfennig - Avers
Lunapark - 10 Pfennig - Revers
Lunapark - 10 Pfennig
Typ: Wertmarke / Pfandmarke

Größe: Ø 19 mm

Material: Ms

Vs.: WERTHMARKE / 10 / LUNAPARK (gepunzt)
Rs.: Wz. 10
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -



Maschinenmarkt Breslau

Maschinenmarkt in Breslau.
Maschinenmarkt in Breslau.

Maschinenmarkt Breslau- Biermarke- Avers
Maschinenmarkt Breslau - Biermarke - Revers
Maschinenmarkt Breslau- Biermarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 21,9 mm

Material: Cu

Vs.: MASCHINEN MARKT BRESLAU
Rs.: GUT FÜR 1 GLAS BIER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4670.1


Maschinenmarkt Breslau- 25 Pfennig- Avers
Maschinenmarkt Breslau - 25 Pfennig - Revers
Maschinenmarkt Breslau- 25 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 21,9 mm

Material: Ms

Vs.: MASCHINEN MARKT BRESLAU
Rs.: GUT FÜR 25 PFENNIG
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4670.2


Meissner, Gotthard (Brauerei & Gaststätte ,,Alter Weinstock)

Gotthard Meisner - Restaurant Alter Weinstock.
Gotthard Meisner - Restaurant Alter Weinstock

Meissner - 1 Pfennig- Avers
Meissner - 1 Pfennig - Revers
Meissner - 1 Pfennig
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 24 mm

Material: Zn

Vs.: GOTTHARD MEISSNER BRESLAU
Rs.: 1 ESSEN
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4646.1


Mosler, Emanuel

Mosler - 2 Pfennig - Avers
Mosler - 2 Pfennig - Revers
Mosler - 2 Pfennig
Typ: Wertmarke / Pfandmarke

Größe: Ø 18,7 mm

Material: Ms

Vs.: Emanuel Mosler / Blätterkranz
Rs.: Wz. 2
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4636.1
Mosler - 5 Pfennig - Avers
Mosler - 5 Pfennig - Revers
Mosler - 5 Pfennig
Typ: Wertmarke / Pfandmarke

Größe: Ø 22,5 mm

Material: Ms

Vs.: Emanuel Mosler / Blätterkranz
Rs.: Wz. 5
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4636.2
Mosler - 10 Pfennig - Avers
Mosler - 10 Pfennig - Revers
Mosler - 10 Pfennig
Typ: Wertmarke / Pfandmarke

Größe: Ø 29 mm

Material: Ms

Vs.: Emanuel Mosler / Blätterkranz
Rs.: Wz. 10
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4636.3

Münchner Bürgerbräu - Gustav Schüssler (Gaststätte)

Münchner Bürgerbräu - Gustav Schüssler - Litho.

Münchner Bürgerbräu - 25 Pfennig - Avers
Münchner Bürgerbräu - 25 Pfennig - Revers
Münchner Bürgerbräu - 25 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 23,5 mm

Material: Ms

Vs.: M: BÜRGERBRÄU / G.SCHÜSSLER / Wz. 25
Rs.: LEER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -



Münchner Bürgerbräu - 25 Pfennig - Avers
Münchner Bürgerbräu - 25 Pfennig - Revers
Münchner Bürgerbräu - 25 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 23,5 mm

Material: Cu

Vs.: M: BÜRGERBRÄU / G.SCHÜSSLER / Wz. 25
Rs.: LEER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Olff . Köpke & Co

Olff . Köpke & Co - 50 Pfennig- Avers
Olff . Köpke & Co - 50 Pfennig - Revers
Olff . Köpke & Co - 50 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 29,9 mm

Material: Al

Besonderheit:
Vs.: OLFF . KÖPKE & Co. BRESLAU
Rs.: PFAND MARKE / Wz 50
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4674.1
Olff . Köpke & Co - 50 Pfennig- Avers
Olff . Köpke & Co - 50 Pfennig - Revers
Olff . Köpke & Co - 50 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 29,7 mm

Material: Al

Besonderheit:
Vs.: OLFF . KÖPKE & Co. GMBH
Rs.: Wz 50
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4675.1
Olff . Köpke & Co - 1 Mark- Avers
Olff . Köpke & Co - 1 Mark - Revers
Olff . Köpke & Co - 1 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 35,9 mm

Material: Al

Besonderheit:
Vs.: OLFF . KÖPKE & Co. / Kontrollnummer
Rs.: Wz 1
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4675.1
Olff . Köpke & Co. GmbH - 50 Pfennig - Avers
Olff . Köpke & Co. GmbH - 50 Pfennig - Revers
Olff . Köpke & Co. GmbH - 50 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø - 8-eckig mm

Material: Al

Besonderheit:
Vs.: OLFF . KÖPKE & Co. GMBH
Rs.: Wz 50
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4675.-
Olff . Köpke & Co. GmbH - 100 Pfennig- Avers
Olff . Köpke & Co. GmbH - 100 Pfennig - Revers
Olff . Köpke & Co. GmbH - 100 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø mm

Material: Al

Besonderheit:
Vs.: OLFF . KÖPKE & Co. GMBH
Rs.: Wz 100
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4675.-
Olff . Köpke & Co. GmbH - 200 Pfennig- Avers
Olff . Köpke & Co. GmbH - 200 Pfennig - Revers
Olff . Köpke & Co. GmbH - 200 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø mm

Material: Al

Besonderheit:
Vs.: OLFF . KÖPKE & Co. GMBH
Rs.: Wz 200
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4675.-


Otto - Kantine - I.R. 51 (Infantrieregiment 51)

Kantine Otto - 10 Pfennig - Avers
Kantine Otto - 10 Pfennig - Revers
Kantine Otto - 10 Pfennig
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 19,1 mm

Material: Zn

Vs.: KANTINE OTTO I.R. 51
Rs.: Wz.
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4661.1


Pannier, Hermann - Papierhandlung

Pannier - Schreibheftmarke - Avers
Pannier - Schreibheftmarke - Revers
Pannier - Schreibheftmarke
Typ: Schreibheftmarke

Größe: Ø 18 mm

Material: Ms

Vs.: HERMANN PANNIER BREITESTR.6
Rs.: FÜR 6 MARKEN EIN SCHREIBHEFT GRATIS / Wz. 2
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4651.1


Pfeifferhof - Brauerei & Gaststätten - Carl Scholtz

Die Brauerei Pfeifferhof in Breslau.
Der Ausschank der Brauerei Pfeifferhof in der Schweidnitzer Straße 53.

Pfeifferhof - Biermarke / Pfandmarke - Avers
Pfeifferhof - Biermarke / Pfandmarke - Revers
Pfeifferhof - Biermarke / Pfandmarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 21 mm

Material: Cu

Vs.: BRAUEREI PFEIFFERHOF BRESLAU, CARL SCHOLTZ
Rs.: Kontrollnummer (92) gepunzt
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Pfeifferhof - Biermarke / Pfandmarke - Avers
Pfeifferhof - Biermarke / Pfandmarke - Revers
Pfeifferhof - Biermarke / Pfandmarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 21 mm

Material: Ms

Vs.: PFEIFFERHOF BRESLAU
Rs.: LEER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4678.1


Peiser, Albert - Papier & Schreibwaren (Briefmarkenkapselgeld)

Gebrüder Peiser - Ein Kurzportrait.
Das Geschäftshaus der Gebrüder Peiser.

Albert Peiser - 10 Pfennig - Vs.
Albert Peiser - 10 Pfennig - Rs.
Albert Peiser - 10 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32,8 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: MATADOR der Sicherheitshalter / Albert Peiser Breslau / Abb. Füllfederhalter
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 51.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Albert Peiser - 15 Pfennig - Vs.
Albert Peiser - 15 Pfennig - Rs.
Albert Peiser - 15 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32,8 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: MATADOR der Sicherheitshalter / Albert Peiser Breslau / Abb. Füllfederhalter
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: -
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -
Albert Peiser - 50 Pfennig - Vs.
Albert Peiser - 50 Pfennig - Rs.
Albert Peiser - 50 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 32,8 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche): grün

Gewicht: -

Vs.: MATADOR der Sicherheitshalter / Albert Peiser Breslau / Abb. Füllfederhalter
Rs.: Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: -
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4671.1



Peiser & Laqueur - Papierhandlung

Peiser & Laqueur - Werbemarke - Avers
Peiser & Laqueur - Werbemarke - Revers
Peiser & Laqueur - Werbemarke
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 24 mm

Material: Ms

Vs.: PAPIER-HANDLUNG CONTO BÜCHER FABRIK, 4 Z.: PEISER / & LAQUEUR / BRESLAU / BLÜCHERPLATZ / 14
Rs.: DRUCKEREI / & / LITHOGRAPHISCHE / ANSTALT / MONOGRAMME / SCHUL- / UTENSILIEN / COMPTOIR REQUISITEN
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Raiffeisen Breslau - (Ratsweinkeller & Weinstuben)

Ratskeller Raiffeisen.
Ratskeller Raiffeisen.

Raiffeisen - 20 Pfennig - Avers
Raiffeisen - 20 Pfennig - Revers
Raiffeisen - 20 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 21,5 mm

Material: Ms

Vs.: RAIFFEISEN BRESLAU / Wz 20
Rs.: Wz 20
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 56.-
Frenzel-I: 454.-
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4679.1
Raiffeisen - 30 Pfennig - Avers
Raiffeisen - 30 Pfennig - Revers
Raiffeisen - 30 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø ? mm

Material: Ms

Vs.: RAIFFEISEN BRESLAU / Wz 30
Rs.: Wz 30
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 56.-
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4679.2
Raiffeisen - 50 Pfennig - Avers
Raiffeisen - 50 Pfennig - Revers
Raiffeisen - 50 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 27 mm

Material: Ms

Vs.: RAIFFEISEN BRESLAU / Wz 50
Rs.: Wz 50
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 56.1
Frenzel-I: 454.1
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4679.3
Raiffeisen - 300 Pfennig - Avers
Raiffeisen - 300 Pfennig - Revers
Raiffeisen - 300 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 29,5 mm

Material: Ms

Vs.: RAIFFEISEN BRESLAU / Wz 300
Rs.: Wz 300
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 56.-
Frenzel-I: 454.-
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4679.4


Ritter, H. & Kallenbach - Papierhandlung

Ritter, H. & Kallenbach - Schreibbuchmarke - Avers
Ritter, H. & Kallenbach - Schreibbuchmarke - Revers
Ritter, H. & Kallenbach - Schreibbuchmarke
Typ: Rabattmarke

Größe: Ø 24 mm

Material: Ms

Vs.: H. RITTER / & / KALLENBACH / NICOLAISTR. / No 12 / BRESLAU
Rs.: PAPIERHANDLUNG / FÜR / 6 MARKEN / 1 SCHREIBHEFT / GRATIS 1879
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: 256
Menzel: 4657.1 (4667.2 Zn)


Sagasser Betriebe - (Gaststätten)

Sagasser Betriebe - 27 Pfennig - Avers
Sagasser Betriebe - 27 Pfennig - Revers
Sagasser Betriebe - 27 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 25,2 mm

Material: Ns

Vs.: SAGASSER BETRIEBE BRESLAU / Wz 27
Rs.: SAGASSER BETRIEBE BRESLAU / Wz 27
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 59.-
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: ,,...u.a. Wappenhof."
Menzel: 4681.1
Sagasser Betriebe - 35 Pfennig - Avers
Sagasser Betriebe - 35 Pfennig - Revers
Sagasser Betriebe - 35 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 25,2 mm

Material: Ns

Vs.: SAGASSER BETRIEBE BRESLAU / Wz 35
Rs.: SAGASSER BETRIEBE BRESLAU / Wz 35
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 59.-
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: ,,...u.a. Wappenhof."
Menzel: 4681.2
Sagasser Betriebe - 100 Pfennig - Avers
Sagasser Betriebe - 100 Pfennig - Revers
Sagasser Betriebe - 100 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 27 mm

Material: Cu

Vs.: SAGASSER BETRIEBE BRESLAU / Wz 100
Rs.: SAGASSER BETRIEBE BRESLAU / Wz 100
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 59.1
Frenzel-I: 455.1
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: 433 ,,...u.a. Wappenhof."
Menzel: 4681.3



Schießwerder - (Gaststätte)

Die Gaststätte ,,Schießwerder" - Litho
Die Gaststätte ,,Schießwerder" - Litho
Die Gaststätte ,,Schießwerder" - Litho
Die Gaststätte ,,Schießwerder" - Innenansicht

Schiesswerder - Pfandmarke - Avers
Schiesswerder - Pfandmarke - Revers
Schiesswerder - Pfandmarke
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 25 mm

Material: Zn

Vs.: SCHIESSWERDER
Rs.: SCHIESSWERDER
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4682.1
Schiesswerder - 20 Pfennig - Avers
Schiesswerder - 20 Pfennig - Revers
Schiesswerder - 20 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 24,3 mm

Material: Ms

Vs.: SCHIESSWERDER (K.R. gepunzt)
Rs.:
Besonderheit:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4682.2
Schiesswerder - 20 Pfennig - Avers
Schiesswerder - 20 Pfennig - Revers
Schiesswerder - 20 Pfennig
Typ: Biermarke / Pfandmarke

Größe: Ø 27 mm

Material: Ms

Vs.: S•C•H•I•E•S•S•W•E•R•D•E•R / Wz 50
Rs.: S•C•H•I•E•S•S•W•E•R•D•E•R/ Wz 50
Besonderheit:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4682.3

Schmidt, Karl

Eine Geschäft von Karl Schmidt in der Gräbschener Straße.

Karl Schmidt - 50 Pf. - Avers
Karl Schmidt - 50 Pf - Revers
Karl Schmidt - 1 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: queroval 33,9 x 24,8 mm

Material: Al

Vs.: KARL SCHMIDT / BRESLAU 1
Rs.: PFAND MARKE / Wz. 1
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4662.1
Karl Schmidt - 1 Mark - Avers
Karl Schmidt - 1 Mark - Revers
Karl Schmidt - 1 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: queroval 33 x 26 mm (Rand gebördelt)

Material: Al

Vs.: KARL SCHMIDT / BRESLAU 1
Rs.: PFAND MARKE / Wz. 1
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4662.2
Karl Schmidt - 1 Mark - Avers
Karl Schmidt - 1 Mark - Revers
Karl Schmidt - 1 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 30 mm

Material: Al

Vs.: KARL SCHMIDT / BRESLAU 1 / FISCHERGASSE 24
Rs.: PFAND MARKE 1 MARK
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4663.1
Karl Schmidt - 2 Mark - Avers
Karl Schmidt - 2 Mark - Revers
Karl Schmidt - 2 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 32 mm

Material: Ms

Vs.: KARL SCHMIDT / BRESLAU 1 / FISCHERGASSE 24
Rs.: PFAND MARKE 2 MARK
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4663.(2)
Karl Schmidt - 2 Mark - Avers
Karl Schmidt - 2 Mark - Revers
Karl Schmidt - 1 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 32 mm

Material: Ms

Vs.: KARL SCHMIDT / BRESLAU 1 /
FISCHERGASSE 6
Rs.: PFAND MARKE 2 MARK
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4664.1


Schönberg, Hermann (Briefmarkenkapselgeld)

Schönberg-Typ 2 (grün) - 50 Pfennig - Vs.
Schönberg-Typ 2 (grün) - 50 Pfennig - Rs.
Schönberg-Typ 2 (grün) - 5 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg Sport Mode / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: -
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -



Schönberg (grün) - 5 Pfennig - Vs.
Schönberg (grün) - 5 Pfennig - Rs.
Schönberg (grün) - 5 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.2


Schönberg (grün) - 5 Pfennig - Vs.
Schönberg (grün) - 5 Pfennig - Rs.
Schönberg (grün) - 5 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Germania-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
braune Germania-Briefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.2
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: -


Schönberg (grün) - 10 Pfennig - Vs.
Schönberg (grün) - 10 Pfennig - Rs.
Schönberg (grün) - 10 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.3.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.3
Schönberg (grün) - 25 Pfennig - Vs.
Schönberg (grün) - 25 Pfennig - Rs.
Schönberg (grün) - 25 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.5.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.4
Schönberg (grün) - 30 Pfennig - Vs.
Schönberg (grün) - 30 Pfennig - Rs.
Schönberg (grün) - 30 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.6.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.5
Schönberg (grün) - 40 Pfennig - Vs.
Schönberg (grün) - 40 Pfennig - Rs.
Schönberg (grün) - 40 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.7.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.6
Schönberg (grün) - 50 Pfennig - Vs.
Schönberg (grün) - 50 Pfennig - Rs.
Schönberg (grün) - 50 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.8.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.7


Schönberg (grün) - 50 Pfennig - Vs.
Schönberg (grün) - 50 Pfennig - Rs.
Schönberg (grün) - 50 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Germania-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
grün

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Germania-Briefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.9
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.1



Schönberg (rot) - 25 Pfennig - Vs.
Schönberg (rot) - 25 Pfennig - Rs.
Schönberg (rot) - 25 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.5.2
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.8


Schönberg (rot) - 50 Pfennig - Vs.
Schönberg (rot) - 50 Pfennig - Rs.
Schönberg (rot) - 50 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.8.2
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.9
Schönberg (blau) - 10 Pfennig - Vs.
Schönberg (blau) - 10 Pfennig - Rs.
Schönberg (blau) - 10 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.3.3
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.10


Schönberg (blau) - 40 Pfennig - Vs.
Schönberg (blau) - 40 Pfennig - Rs.
Schönberg (blau) - 40 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.7.3
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.11


Schönberg (blau) - 50 Pfennig - Vs.
Schönberg (blau) - 50 Pfennig - Rs.
Schönberg (blau) - 50 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 33 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Sch / Hermann Schönberg / Schweidnitzerstr. 21
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Meise & Möcking, Vohwinkel
Noske: 63.8.3
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke: -
Jaschke-Maerker: 435
Menzel: 4653.12

Sedlatzek, A. - Gravieranstalt

A. Sedlatzek - Werbemarke - Avers
A. Sedlatzek - Werbemarke - Revers
A. Sedlatzek - Werbemarke
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 29 mm

Material: Ms / vers.

Vs.: METALLSCHABLONENFABRIK GRAVEUR & PRÄGE-ANSTALT VON A.SEDLATZEK BRESLAU 16 RING 16
Rs.: Wappen mit l. stehendem Wächter, r. Ranke, u. Band
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel:
A. Sedlatzek - Werbemarke - Avers
A. Sedlatzek - Werbemarke - Revers
A. Sedlatzek - Werbemarke
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 28,5 mm

Material: Ms / vers.

Rand: geriffelt
Vs.: Rs. 9 Z. Schrift: METALL-SCHABLONEN & KAUTSCHUK-STEMPEL-FABRIK GRAVIR & PRÄGE-ANSTALT A. SEDLATZEK BRESLAU NICOLAISTRASSE 9. / W.M. (Wilhelm Meier, Stuttgart) a. Halsabschnitt.
Rs.: Vs. Kopf r. Umschrift: FRIEDRICH DEUTSCHER KAISER KÖNIG V. PREUSSEN
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel:
A. Sedlatzek - Werbemarke - Avers
A. Sedlatzek - Werbemarke - Revers
A. Sedlatzek - Werbemarke
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 28,5 mm

Material: Ms / vers.

Rand: geriffelt
Vs.: Rs. 9 Z. Schrift: METALL-SCHABLONEN & KAUTSCHUK-STEMPEL-FABRIK GRAVIR & PRÄGE-ANSTALT A. SEDLATZEK BRESLAU NICOLAISTRASSE 9, W.M. (Wilhelm Meier, Stuttgart) a. Halsabschnitt.
Rs.: Vs. Kopf r. Umschrift: WILHELM II. DEUTSCHER KAISER KÖNIG V. PREUSSEN
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel:
A. Sedlatzek - Werbemarke - Avers
A. Sedlatzek - Werbemarke - Revers
A. Sedlatzek - Werbemarke
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 28 mm

Material: Ms / vers.

Rand: geriffelt
Vs.: 10 Z. Schrift: METALL-SCHABLONEN & KAUTSCHUK-STEMPEL-FABRIK GRAVIR & PRÄGE-ANSTALT A. SEDLATZEK. BRESLAU RING BUDE 96 VIS-A-VIS RING 36
Rs.: Kopf r. Umschrift: FRIEDRICH DEUTSCHER KAISER KÖNIG V. PREUSSEN
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel:

Sedlatzek, Fr. - Fabrik für Stempel & Schablonen & Medaillen

Fr. Sedlatzek - Werbemarke - Avers
Fr. Sedlatzek - Werbemarke - Revers
Fr. Sedlatzek - Werbemarke
Typ: Werbemarke

Größe: Ø 22 mm

Material: Ms

Vs.: FR. SEDLATZEK BRESLAU 44 RING 44 JETZT NUR IM HAUSE DER NASCHM. APOTHEKE FABRIK FÜR STEMPEL SCHABLONEN & MEDAILLEN
Rs.: WILHELM II. DEUTSCHER KAISER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel:

Skeyde, Julius Kom. Ges. - Haus- & Küchengeräte (Briefmarkenkapselgeld)

Skeyde - 5 Pfennig - Vs.
Skeyde - 5 Pfennig - Rs.
Skeyde - 5 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 34 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
hellblau

Gewicht: -

Vs.: Haus- u. Küchen- Geräte / Julius Skeyde / Kom. Ges. / Breslau / Ohlauerstraße 21-23
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Zölzer, Eberfeld
Noske: 67.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke:
Jaschke-Maerker: 434
Menzel: 4649.1
Skeyde - 5 Pfennig - Vs.
Skeyde - 5 Pfennig - Rs.
Skeyde - 5 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 34 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rosa

Gewicht: -

Vs.: Haus- u. Küchen- Geräte / Julius Skeyde / Kom. Ges. / Breslau / Ohlauerstraße 21-23
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Zölzer, Eberfeld
Noske: 67.-
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4649.2
Skeyde - 5 Pfennig - Vs.
Skeyde - 5 Pfennig - Rs.
Skeyde - 5 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 34 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
gelblich-weiß

Gewicht: -

Vs.: Haus- u. Küchen- Geräte / Julius Skeyde / Kom. Ges. / Breslau / Ohlauerstraße 21-23
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Zölzer, Eberfeld
Noske: 67.1
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4649.-
Skeyde - 5 Pfennig - Vs.
Skeyde - 5 Pfennig - Rs.
Skeyde - 5 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 34 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
hellblau

Gewicht: -

Vs.: Haus- u. Küchen- Geräte / Julius Skeyde / Kom. Ges. / Breslau / Ohlauerstraße 21-23
Rs.:
braune Germania-Briefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Zölzer, Eberfeld
Noske: 67.2
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4649.-
Skeyde - 10 Pfennig - Vs.
Skeyde - 10 Pfennig - Rs.
Skeyde - 10 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 34 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Haus- u. Küchen- Geräte / Julius Skeyde / Kom. Ges. / Breslau / Ohlauerstraße 21-23
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Zölzer, Eberfeld
Noske: 67.3
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4649.3
Skeyde - 15 Pfennig - Vs.
Skeyde - 15 Pfennig - Rs.
Skeyde - 15 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 34 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
weiß

Gewicht: -

Vs.: Haus- u. Küchen- Geräte / Julius Skeyde / Kom. Ges. / Breslau / Ohlauerstraße 21-23
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Zölzer, Eberfeld
Noske: 67.4
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4649.4
Skeyde - 30 Pfennig - Vs.
Skeyde - 30 Pfennig - Rs.
Skeyde - 30 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 34 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Haus- u. Küchen- Geräte / Julius Skeyde / Kom. Ges. / Breslau / Ohlauerstraße 21-23
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Zölzer, Eberfeld
Noske: 67.6
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4649.5
Skeyde - 40 Pfennig - Vs.
Skeyde - 40 Pfennig - Rs.
Skeyde - 40 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 34 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Haus- u. Küchen- Geräte / Julius Skeyde / Kom. Ges. / Breslau / Ohlauerstraße 21-23
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Zölzer, Eberfeld
Noske: 67.7
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4649.5
Skeyde - 50 Pfennig - Vs.
Skeyde - 50 Pfennig - Rs.
Skeyde - 50 Pfennig
Typ: Briefmarkenkapselgeld

Größe: Ø 34 mm

Material: Zelluloidkapsel
Variante: a.)mit eingeschlossener
Ziffern-Briefmarke
MUG(Markenuntergrund/Trägerfläche):
rot

Gewicht: -

Vs.: Haus- u. Küchen- Geräte / Julius Skeyde / Kom. Ges. / Breslau / Ohlauerstraße 21-23
Rs.:
Ziffernbriefmarke hinter Folie
Hersteller: Fa. Zölzer, Eberfeld
Noske: 67.8
Frenzel-II: -
Funck-IV: -
Hasselmann: -
Jaschke:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4649.-

Schäffer, Herrmann - Getreide- und Weinbrennerei & Likeurfabrik

Eine Werbeanzeige der Firma Schäffer.
Eine Werbeanzeige der Firma Schäffer.

Schäffer - 1 Hctlr. - Avers
Schäffer - 1 Hctlr. - Revers
Schäffer - 1 Hctlr.
Typ: Verwendung unbekannt

Größe: Ø 24,5 mm

Material: Ms

Vs.: HERMANN SCHÄFFER BRESLAU, Wz. 1 HCTLR
Rs.: 1
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4652.1

Scheitniger Park (Gaststätte)

Scheitniger Park - 50 Pfennig - Avers
Scheitniger Park - 50 Pfennig - Revers
Scheitniger Park - 50 Pfennig
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø - mm

Material: Ms

Vs.: SCHEITNIGER PARK / Wz 50
Rs.: Wz 50
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Schlesische Feuersozität Breslau (Versicherung)

Das Gebäude und Logo der Feuersozität in Breslau.
Aus dem Portfolio der Gesellschaft.

Schlesische Feuersozität - 5 Pf. - Avers
Schlesische Feuersozität - 5 Pf. - Revers
Schlesische Feuersozität - 5 Pf.
Typ: Wertmarke (Kantine?)

Größe: Ø 20,5 mm

Material: Al

Vs.: Symbol der Schlesische Feuerversicherungsgesellschaft Breslau: Justitia m. Waage m. 3 Wappen (Oppeln, Breslau, Liegnitz)
Rs.: Wz.5
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Schultheiss - Patzenhofer Abteilung V (Brauerei)

Die Schultheiss Brauerei in Breslau.

Schultheiss - Patzenhofer - 0,35 l - Avers
Schultheiss - Patzenhofer - 0,35 l - Revers
Schultheiss - Patzenhofer - 0,35 l
Typ: Biermarke

Größe: Ø 23,2 mm

Material: Ms

Vs.: SCHULTHEISS - PATZENHOFER / (mittig) V
Rs.: GUT FÜR 0.35 LITER BIER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4685.1
Schultheiss - Patzenhofer - 1/2 l - Avers
Schultheiss - Patzenhofer - 1/2 l - Revers
Schultheiss - Patzenhofer - 1/2 l
Typ: Biermarke

Größe: Ø 25,4 mm

Material: Ms

Vs.: SCHULTHEISS - PATZENHOFER / (mittig) V
Rs.: GUT FÜR 1/2 LITER BIER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4685.2
Schultheiss - Patzenhofer - (ohne Wert) l - Avers
Schultheiss - Patzenhofer -(ohne Wert) l - Revers
Schultheiss - Patzenhofer - (ohne Wert) l
Typ: Biermarke

Größe: Ø 27,3 mm / 8-eckig

Material: Ms

Vs.: SCHULTHEISS - PATZENHOFER / (mittig) V
Rs.: GUT FÜR ((ohne Wert) LITER BIER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4685.3


Schulz, F.H. - Lebensmittel

F.H. Schulz - 10 Pfennig - Avers
F.H. Schulz - 10 Pfennig - Revers
F.H. Schulz - 10 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 20,1 mm

Material: Cu / Ms

Vs.: F.H. SCHULZ
Rs.: WERT / 10 Pfg.
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 64.1
Frenzel-II: 456.1
Funck-I:
Hasselmann: 188
Jaschke-Maerker: 434
Menzel:


SSW Breslau (Siemens Schuckert Werk)

SSW Breslau - 50 Pf. - Avers
SSW Breslau - 50 Pf. - Revers
SSW Breslau - 50 Pf.
Typ: Wertmarke (Kantine?)

Größe: Ø 25,6 mm

Material: Zn

Vs.: SSW BRESLAU / Wz.50
Rs.: Wz.50
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4686.1


Stadt Breslau - Entwürfe (Notgeldmünzen aus Keramik)

Stadt Breslau - 3 Mark - Avers
Stadt Breslau - 3 Mark - Revers
Stadt Breslau - 3 Mark
Typ: Münze (Entwurf)

Anmerkung: Ich denke, dass es sich hierbei lediglich um Entwürfe handelt. Das Material und die filigrane Beschaffenheit sind gänzlich ungeeignet für den täglichen Zahlungsverkehr.
Größe: Ø 26 mm

Material: Ton (elfenbeifarbig)

Vs.: 3 MARK / BRESLAU / 1921
Rs.: Mann mit Spaten und Bäumchen
Prägeanstalt / Medailleur: Bunzlauer Keramische Werkstätten Reinhold & Co., Bunzlau
Noske: 69.1
Frenzel-II: -
Funck-I:
Hasselmann:
Jaschke-Maerker: 382
Menzel: 4623.1


Stadt Breslau - 5 Mark - Avers
Stadt Breslau - 5 Mark - Revers
Stadt Breslau - 5 Mark
Typ: Münze (Entwurf)

Anmerkung: Ich denke, dass es sich hierbei lediglich um Entwürfe handelt. Das Material und die filigrane Beschaffenheit sind gänzlich ungeeignet für den täglichen Zahlungsverkehr.
Größe: Ø 26 mm

Material: Keramik (weiß)

Vs.: 5 M / BRESLAU
Rs.: Frauengestalt mit Sternschnuppe unten ein Stern / 1921
Prägeanstalt / Medailleur: Bunzlauer Keramische Werkstätten Reinhold & Co., Bunzlau
Noske: -
Frenzel-II: -
Funck-I:
Hasselmann:
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


Stadt Breslau - Hundesteuermarken

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1870 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1870 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1870
Typ: Hundesteuermarke

(ohne Stadtkennung, nach Aussagen des Verkäufers aus dem Stadtgebiet Breslau)
Größe: 30 x 35 mm

Material:

Vs.: Hund n.l., darunter eingeschl. Ziffer: 2462,
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1880/81 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1880/81 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1880/81
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 38 x 29 mm

Material: Cu

Vs.: 1/4 18 80/81 darunter Hund n.l., darunter BRESLAU, eingeschl. Ziffer: 3446
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1886/87 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1886/87 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1886/87
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 38 x 33 mm

Material: Cu

Vs.: BRESLAU / 1886-87 darunter Hund n.r., eingeschl. Ziffer: 5670
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1888/89 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1888/89 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1888/89
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 40 x 30 mm

Material: Cu

Vs.: 1888-89 darunter Hundekopf n.l. / BRESLAU / eingeschl. Ziffer: 3691
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1890/91 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1890/91 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1890/91
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 40 x 30 mm

Material: Cu

Vs.: 1890-91 darunter Hund, eingeschl. Ziffer: 4120 / BRESLAU
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1892/93 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1892/93 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1892/93
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 38 x 30 mm

Material: Cu

Vs.: No. eingeschl. Ziffer: 1452 / darunter Hund / 1892-93 / BRESLAU
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1894/95 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1894/95 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1894/95
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 40 x 30 mm

Material: Cu

Vs.: BRESLAU darüber 1894-95 darüber Hund n.r., oben No. / eingeschl. Ziffer: 633
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1896/97 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1896/97 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1896/97
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 40 x 30 mm

Material: Cu

Vs.: BRESLAU / 1896-97 darüber Hund n.l., oben No. / eingeschl. Ziffer: 2854
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1901 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1901 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1901
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: Cu

Vs.: FREIHUND / Hundekopf n.r. / 1901 / BRESLAU, oben No. / eingeschl. Ziffer: 92
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1902 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1902 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1902
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 24 x 20 mm

Material: Cu

Vs.: BRES- / LAU / 1902, Rs.:Hundekopf n.r., eigeschl. Ziffer 3917
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1904 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1904 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1904
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 33 x 25 mm

Material: Ms

Vs.: BRESLAU / 1904, Rs.:Hundekopf n.r., No. Eigeschl. Ziffer 595
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1905 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1905 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1905
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: Cu

Vs.: STADT / BRESLAU 1905 / No. eingeschl. Ziffer: 968
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1906 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1906 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1906
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: Cu

Vs.: STADT / BRESLAU / 1906 , Rs. Hund n.l., dar. eingeschl. 117
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1908 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1908 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1908
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 36 x 26 mm

Material: Cu

Vs.: Stadt / Breslau / 1908, Rs.:Hundekopf n.l., No. eigeschl. Ziffer 3806
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1912 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1912 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1912
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: Cu

Vs.: STADT / BRESLAU / 1912
Rs.: Hundekopf n.l., dar. eingeschl. 2274
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1914 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1914 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1914
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: Cu

Vs.: STADT / BRESLAU / 1914
Rs.: Hundekopf n.l., dar. eingeschl. 5857
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1920 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1920 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1920
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 28 mm

Material:

Vs.: BRESLAU / 1920,
Rs.: laufender Hund n.r., dar. eingeschlagen: 4314
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1921 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1921 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1921
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: -

Vs.: STADT BRESLAU / 1921,
Rs.: Hundekopf n.l., dar. eingeschlagen Ziffer: 4960
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1922 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1922 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1922
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 28 mm

Material: Ms

Vs.: BRESLAU 1922.
Rs.: Laufender Hund n. r, darunter eingeschlagen: 9593
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1924 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1924 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1924
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 39 x 33 mm

Material: Ms

Vs.: BRESLAU 1924, darunter Hundekopf n.l. / darunter eingeschlagen: 1451
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1925 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1925 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1925
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: -

Vs.: STADT BRESLAU 1925
Rs.: Hundekopf n.l. / darunter eingeschlagen: 1253 br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Kreis Breslau - Hundesteuermarke - 1927 - Avers
Kreis Breslau - Hundesteuermarke - 1927 - Revers
Kreis Breslau - Hundesteuermarke - 1927
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: -

Vs.: KREIS BRESLAU 1927 / darunter eingeschlagen: 8168
Rs.: - br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Kreis Breslau - Hundesteuermarke - 1927 - Avers
Kreis Breslau - Hundesteuermarke - 1927 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1927
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 31 mm

Material: -

Vs.: 1927 (Jahreszahl geteilt durch Hundekopf n.l.) / KREIS BRESLAU / darunter eingeschlagen: 3360
Rs.: Perlkranz, leer br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1927 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1927 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1927
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 23 x 37 mm

Material: Ms

Vs.: 1927, darunter Hundekopf n.l., BRESLAU, darunter eingeschlagen: 311
Rs.: leer br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1927 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1927 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1927
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 41 x 25 mm

Material: Ms

Vs.: 1927 (Jahreszahl geteilt durch Hundekopf n.l.) / FREIHUND / BRESLAU, darunter eingeschlagen: 1120
Rs.: leer br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1928 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1928 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1928
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: -

Vs.: 1928 / Hundekopf n.l. / BRESLAU darunter eingeschlagen: 4349
Rs.: leer br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1930 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1930 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1930
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 36 x 36 mm

Material: Ms

Vs.: BRESLAU / 1930 / Feld mit eingeschl.: 308, Jahreszahl geteilt durch Hundekopf n.l.
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1930 - Avers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1930 - Revers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1930
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 39 x 29 mm

Material: -

Vs.: Hundekopf n.l. 3 Z. Schrift: 1930 / Kreis Breslau / eingeschl.: 1580
Rs.: Laufender Hund n.r. (ohne Ziffer)br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1931 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1931 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1931
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 30 mm

Material: Ms

Vs.: 1931, Hundekopf n.l., BRESLAU dar. eingeschl. 4110
Rs.: leer br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1931 - Avers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1931 - Revers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1931
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 30 mm

Material: Ms

Vs.: LANDKREIS BRESLAU 1931
Rs.: Laufender Hund n.r. (ohne Ziffer)br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1932 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1932 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1932
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 25 mm

Material: Ms

Vs.: 1932, Hundekopf n.l., BRESLAU dar. eingeschl. 19
Rs.: leer br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1932 - Avers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1932 - Revers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1932
Typ: Hundesteuermarke

Größe: - mm

Material: vern.

Vs.: LANDKREIS BRESLAU 1931
Rs.: Laufender Hund n.r. eingeschl. 1625)br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1933 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1933 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1933
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 30 x 27 mm

Material: Ms

Vs.: 1933 (Hund n.l.) BRESLAU / Ziffer gestanzt: 5643
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1933 - Avers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1933 - Revers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1933
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 26 x 25 mm

Material: Ms

Vs.: LANDKREIS BRESLAU / 1933
Rs.: Hund n.r. eingechl. 3443
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1934 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1934 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1934
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 25 x 25 mm

Material: Al

Vs.: 1934 (Hund n.l.) BRESLAU / Ziffer gestanzt: 4164 (rot lackiert)
Rs.: leer br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1935 - Avers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1935 - Revers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1935
Typ: Hundesteuermarke

Größe: Ø 28 mm

Material: Ms

Vs.: LANDKREIS / BRESLAU / 1935 im Perlkreis
Rs.: Hundekopf n.r., darüber eingeschl. Ziffer 207 im Perlkreis
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1936 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1936 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1936
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 28 x 28 mm

Material: Al

Vs.: 1936 / Hundekopf n.l., darunter Feld m. eingeschl. Ziffer: 7644 / BRESLAU / rot lackiert
Rs.: leer br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1938 - Avers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1938 - Revers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - 1938
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 28 x 31 mm

Material: -

Vs.: LANDKREIS / BRESLAU / 1938 dar. Hundekopf n.r., Rs. eingeschl. Ziffer: 992
Rs.: eingeschl. Ziffer: 992
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1939 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1939 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1939
Typ: Hundesteuermarke

Größe: Ø 30 mm

Material: Al

Vs.: Hundekopf n.l., darunter Feld m. eingeschl. Ziffer: 1800, Umschrift: Breslau 1939 (grau lackiert)
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1941 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1941 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1941
Typ: Hundesteuermarke

Größe: Ø 30 mm

Material: Al

Vs.: Breslau / Hundekopf n.l., darunter Feld m. eingeschl. Ziffer (grün lackiert)
Rs.: leer
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1943 - Avers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1943 - Revers
Stadt Breslau - Hundesteuermarke - 1943
Typ: Hundesteuermarke

Größe: Ø 28 x 29 mm

Material: -

Vs.: Breslau / 1943, Rs. Hundekopf n.r.,
Rs.: eingeschl. Ziffer: 2641
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - ohne Jahr - Avers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - ohne Jahr - Revers
Landkreis Breslau - Hundesteuermarke - ohne Jahr
Typ: Hundesteuermarke

Größe: 30 mm

Material: Ms

Vs.: LANDKREIS BRESLAU (ohne Jahr )
Rs.: Hund n.r. Ziffer: 3317 br> Prägeanstalt / Medailleur:
Noske:
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel:

Städtische Gaswerke Breslau

Das Gaswerk Breslau.
Partie an der Gasanstalt mit Gasometer.
Ein Kurzportrait des Gaswerk Breslau. - Seite 1
Ein Kurzportrait des Gaswerk Breslau. - Seite 2

Gaswerke - Wertmarke - Avers
Gaswerke - Wertmarke- Revers
Gaswerke - Wertmarke
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 22,3 mm

Material:
Zn

Besonderheit: gelocht
Vs.: Wertmarke für Münzgasmesser / Städtische Gaswerke Breslau
Rs.: Breslauer Stadtwappen
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4687.1 (4687.2-Kehrprägung)



Gaswerke - Wertmarke - Avers
Gaswerke - Wertmarke- Revers
Gaswerke - Wertmarke
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 22,3 mm

Material:
Fe

Besonderheit: gelocht
Vs.: Wertmarke für Münzgasmesser / Städtische Gaswerke Breslau
Rs.: Breslauer Stadtwappen
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4687.3 (4687.4-Kehrprägung)


Städtisches Speisehaus Breslau

Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 20,3 mm

Material: Zn

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.5
Rs.: Wz.5
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.1.1 (ohne Loch) 71.1.2 (mit Loch)
Frenzel-I: 457.1a u. b
Funck-I: 189.1 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4688.4
Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 20,3 mm

Material: Zn

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.5
Rs.: Wz.5
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.1.1 (ohne Loch) 71.1.2 (mit Loch)
Frenzel-I: 457.1a u. b
Funck-I: 189.1 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4688.6
Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 20,3 mm

Material: Zn (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.5
Rs.: Wz.5
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.1.1 (ohne Loch) 71.1.2 (mit Loch)
Frenzel-I: 457.1a u. b
Funck-I: 189.1 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4688.5
Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 20,3 mm

Material: Zn (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.5
Rs.: Wz.5
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.1.1 (ohne Loch) 71.1.2 (mit Loch)
Frenzel-I: 457.1a u. b
Funck-I: 189.1 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4688.7
Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 5 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 20,3 mm

Material: Al

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.5
Rs.: Wz.5
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.2
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4688.16
Städtisches Speisehaus - 10 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 10 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 10 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 21,8 mm

Material: Cu

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.10
Rs.: Wz.10
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.3
Frenzel-I: 457.2
Funck-I: 189.1 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: 406
Menzel: 4688.1
Städtisches Speisehaus - 10 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 10 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 10 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 24 mm

Material: Zn (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.10
Rs.: Wz.10
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.3
Frenzel-I: 457.2
Funck-I: 189.1 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: 406
Menzel: 4688.8
Städtisches Speisehaus - 10 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 10 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 10 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 24 mm

Material: Zn (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.10
Rs.: Wz.10
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.3
Frenzel-I: 457.2
Funck-I: 189.1 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: 406
Menzel: 4688.9
Städtisches Speisehaus - 20 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 20 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 20 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 23,2 mm

Material: Ms

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.20
Rs.: Wz.20
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.5
Frenzel-I: 457.3
Funck-I: 189.2 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: 407
Menzel: 4688.2
Städtisches Speisehaus - 20 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 20 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 20 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 23,4 mm

Material: Zn

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.20
Rs.: Wz.20
Besonderheit: gelocht
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.3
Frenzel-I: 457.2
Funck-I: 189.1 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: 406
Menzel: 4688.10
Städtisches Speisehaus - 20 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 20 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 20 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 23,4 mm

Material: Zn (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.20
Rs.: Wz.20
Besonderheit:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.3
Frenzel-I: 457.2
Funck-I: 189.1 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: 406
Menzel: 4688.11
Städtisches Speisehaus - 25 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 25 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 25 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 25,8 mm

Material: Cu (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.25
Rs.: Wz.25
Besonderheit:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.6
Frenzel-I: -
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4688.12
Städtisches Speisehaus - 35 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 35 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 35 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 28,2 mm

Material: Cu (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.35
Rs.: Wz.35
Besonderheit:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.7
Frenzel-I: 457.4
Funck-I: 189.3 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: 408
Menzel: 4688.13
Städtisches Speisehaus - 35 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 35 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 35 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 28,2 mm

Material: Cu (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.35
Rs.: Wz.35
Besonderheit: unten 3,5 mm gelocht
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.7
Frenzel-I: 457.4
Funck-I: 189.3 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: 408
Menzel: 4688.14
Städtisches Speisehaus - 35 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 35 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 35 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 28,2 mm

Material: Zn (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.35
Rs.: Wz.35
Besonderheit:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: 71.7
Frenzel-I: 457.4
Funck-I: 189.3 (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: 408
Menzel: 4688.15
Städtisches Speisehaus - 100 Pf. - Avers
Städtisches Speisehaus - 100 Pf. - Revers
Städtisches Speisehaus - 100 Pf.
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 28,1 mm

Material: Zn (vernickelt)

Vs.: STÄDTISCHES SPEISEHAUS BRESLAU / Wz.100
Rs.: Wz.100
Besonderheit:
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. Jörgum & Trefz, Ffm.
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: - (auch gelocht)
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4688.17


Städtische Straßenbahn Breslau

Die Städtische Straßenbahn Breslau - ein Kurzportrait - S.1
Die Städtische Straßenbahn Breslau - ein Kurzportrait - S.2



Die Städtische Straßenbahn Breslau.
Die Städtische Straßenbahn Breslau.



Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Avers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Revers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig
Typ: Fahrmarke

Größe: Ø 20 mm

Material: Fe

Vs.: WERTMARKE DER STRASSENBAHN / Wz 10
Rs.: Stadtwappen
Besonderheit: enger Abstand zwischen den Perlen auf der Vorderseite
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Ch. Lauer, Nürnberg
Noske: 72.1
Frenzel/Fritz: 092.01.01
Funck-III: 19.1a u. b. -
Jaschke-Maerker: 383
Menzel: 4689.1 (2 Var.)


Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Avers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Revers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig
Typ: Fahrmarke

Größe: Ø 20 mm

Material: Fe

Vs.: WERTMARKE DER STRASSENBAHN / Wz 10
Rs.: Stadtwappen
Besonderheit: weiter Abstand zwischen den Perlen auf der Vorderseite, ohne Perlkranz auf der Rückseite
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Ch. Lauer, Nürnberg
Noske: 72.1
Frenzel/Fritz: 092.01.01
Funck-III: 19.1a u. b. -
Jaschke-Maerker: 383
Menzel: 4689.1 (2 Var.)


Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Avers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Revers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig
Typ: Fahrmarke

Größe: Ø 19,8 mm

Material: Zn

Vs.: WERTMARKE DER STRASSENBAHN / Wz 10
Rs.: Stadtwappen
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Ch. Lauer, Nürnberg
Noske: 72.1
Frenzel/Fritz: 092.01.01
Funck-III: 19.1a u. b. -
Jaschke-Maerker: 383
Menzel: 4689.2
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Avers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Revers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig
Typ: Fahrmarke

Größe: Ø 20 mm

Material: Fe

Vs.: WERTMARKE DER STRASSENBAHN / 1920 / Wz 10
Rs.: Stadtwappen
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Ch. Lauer, Nürnberg
Noske: 72.2
Frenzel/Fritz: 092.02.01
Funck-III: 19.1a u. b. -
Jaschke-Maerker: 384
Menzel: 4689.3


Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Avers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig - Revers
Städtische Straßenbahn - 10 Pfennig
Typ: Fahrmarke

Größe: Ø 20 mm

Material: Fe

Vs.: WERTMARKE DER STRASSENBAHN / 1921 / Wz 10
Rs.: Stadtwappen
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur: Fa. L. Ch. Lauer, Nürnberg
Noske: 72.3
Frenzel/Fritz: 092.03.01
Funck-III: 19.3 -
Jaschke-Maerker: 385
Menzel: 4689.4


Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig - Avers
Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig - Revers
Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig
Typ: Fahrmarke

Größe: Ø 25 mm

Material: Al

Vs.: Wertmarke der Städt. Straßenbahn Breslau / Wz 15 / (klein 1)
Rs.: Motiv Breslauer Rathaus / Rathaus / (ohne 1)
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 72.5
Frenzel/Fritz: 092.04.01-05.01
Funck-III: 19.4a -
Jaschke-Maerker: 386-387
Menzel: 4697.1



Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig - Avers
Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig - Revers
Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig
Typ: Fahrmarke

Größe: Ø 25 mm

Material: Al

Vs.: Wertmarke der Städt. Straßenbahn Breslau / Wz 15 / (klein 1)
Rs.: Motiv Breslauer Rathaus / Rathaus / ( mit 1)
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 72.5
Frenzel/Fritz: 092.04.01-05.01
Funck-III: 19.4a -
Jaschke-Maerker: 386-387
Menzel: 4697.1


Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig - Avers
Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig - Revers
Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig
Typ: Fahrmarke

Größe: Ø 25 mm

Material: Al

Vs.: Wertmarke der Städt. Straßenbahn Breslau / Wz 15
Rs.: Motiv Jahrhunderthalle / JAHRHUNDERT-HALLE / 2
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 72.6
Frenzel/Fritz: 092.06.01
Funck-III: 19.4b -
Jaschke-Maerker: 388
Menzel: 4697.3



Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig - Avers
Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig - Revers
Städtische Straßenbahn - 15 Pfennig
Typ: Fahrmarke

Größe: Ø 25 mm

Material: Al

Vs.: Wertmarke der Städt. Straßenbahn Breslau / Wz 15
Rs.: Motiv Elisabethkirche / ELISABETH-KIRCHE / 3
Besonderheit: -
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 72.7
Frenzel/Fritz: 092.07.01
Funck-III: 19.4c -
Jaschke-Maerker: 389
Menzel: 4697.4


Steingutfabrik Breslau

Die Steingutwerke in Breslau.
Die Steingutwerke in Breslau. - Ein Kurzportrait.
Die Steingutwerke in Breslau. - Ein Kurzportrait.

Steingutfabrik Breslau - l Pfennig - Avers
Steingutfabrik Breslau - l Pfennig - Revers
Steingutfabrik Breslau - l Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 18 mm

Material: Zn (verkupfert)

Vs.: STEINGUTFABRIK BRESLAU / Wz 1
Rs.: Wz 1
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 73.1
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4690.1


Steingutfabrik Breslau - 5 Pfennig - Avers
Steingutfabrik Breslau - 5 Pfennig - Revers
Steingutfabrik Breslau - 5 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 20,5 mm

Material: Zn (vermess.)

Vs.: STEINGUTFABRIK BRESLAU / Wz 5
Rs.: Wz 5
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 73.2
Frenzel-I: 458.1
Funck-IV: 139.1
Jaschke-Maerker: 437
Menzel: 4690.2


Steingutfabrik Breslau - 10 Pfennig - Avers
Steingutfabrik Breslau - 10 Pfennig - Revers
Steingutfabrik Breslau - 10 Pfennig
Typ: Münze

Größe: Ø 23,4 mm

Material: Zn (vermess.)

Vs.: STEINGUTFABRIK BRESLAU / Wz 10
Rs.: Wz 10
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 73.3
Frenzel-I: 458.2
Funck-IV: 139.2 (unvermness.)
Jaschke-Maerker: 438
Menzel: 4690.3


Süd Park (Gaststätte)

Das Restaurant Süd-Park in Breslau.
Das Restaurant Süd-Park in Breslau
Das Restaurant Süd-Park in Breslau

Süd Park - Pfandmarke - Avers
Süd Park - Pfandmarke - Revers
Süd Park
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 20 mm

Material: Cu

Vs.: SÜD PARK
Rs.: SÜD PARK
Besonderheit: gelocht 4 mm
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4691.1


Süd Park - Pfandmarke - Avers
Süd Park - Pfandmarke - Revers
Süd Park
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 28.8 mm

Material: Zn

Vs.: SÜD PARK
Rs.: SÜD PARK
Besonderheit: gelocht 5,5 mm
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4691.2


Tichauer, M. (Putz- und Modewaren)

Eine Rechnung der Firma Tichauer.

Tichauer - 10 Pfennig - Avers
Tichauer - 10 Pfennig - Revers
Tichauer - 10 Pfennig
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 17,5 mm

Material: Ms

Vs.: M. TICHAUER / BRESLAU
Rs.: Wz 10
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 75.1
Frenzel-I: 459.1
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: 438a
Menzel: 4673.1
Tichauer - 20 Pfennig - Avers
Tichauer - 20 Pfennig - Revers
Tichauer - 20 Pfennig
Typ: Wertmarke

Größe: Ø ? mm

Material: Ms

Vs.: M. TICHAUER - Putz- und Modewaren
Rs.: Wz 20
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4673.2
Tichauer - 30 Pfennig - Avers
Tichauer - 30 Pfennig - Revers
Tichauer - 30 Pfennig
Typ: Wertmarke

Größe: Ø ? mm

Material: Ms

Vs.: M. TICHAUER - Putz- und Modewaren
Rs.: Wz 20
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: 75.2
Frenzel-I: 459.2
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: 438b
Menzel: 4673.3


Trieb, F.

Trieb - Rabattmarke - Avers
Trieb - Rabattmarke - Revers
Trieb - Rabattmarke
Typ: Rabattmarke

Größe: Ø 23,6 mm

Material: Cu

Vs.: F. TRIEB / BRESLAU / GRÜNSTRASSE
Rs.: RABATTMARKE
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: -


V. G. F. Breslau

V.G.F. Breslau - 1 Getränk - Avers
V.G.F. Breslau - 1 Getränk - Revers
V.G.F. Breslau - 1 Getränk
Typ: Kantinenmarke

Größe: Ø 22,7 mm

Material: Zn

Vs.: V.G.F. BRESLAU
Rs.: 1 GETRÄNK
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4692.1


Vogel (Brauerei)

Vogel - 5 Pfennig- Avers
Vogel - 5 Pfennig - Revers
Vogel - 5 Pfennig
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 20,7 mm

Material: Ms

Vs.: VOGEL
Rs.: Wz 5
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4693.1
Vogel - 10 Pfennig- Avers
Vogel - 10 Pfennig - Revers
Vogel - 10 Pfennig
Typ: Wertmarke

Größe: Ø 24 mm

Material: Ms

Vs.: VOGEL
Rs.: Wz 10
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4693.1


Wappenhof - Gaststätte

Der Wappenhof in Breslau war ein beliebtes Restaurant und Ausflugsziel.

Gaststätte-Wappenhof-1.jpg
Wappenhof-3.jpg

Wappenhof-Feier-1.jpg
Wappenhof-Sagasser.jpg
Wappenhof-Feier-2.jpg

Wappenhof - Biermarke / Pfandmarke - Avers
Wappenhof - Biermarke / Pfandmarke - Revers
Wappenhof - Biermarke / Pfandmarke
Typ: Biermarke

Größe: Ø 23,2 mm

Material: Ms

Besonderheit: gelocht
Vs.: WAPPEN - HOF
Rs.: Bierkrug / GUT FÜR EIN GLAS BIER
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4694.1


Wasserwerk Breslau

Das Wasserwerk Breslau.
Das Wasserhebewerk Breslau.
Mitarbeiter der Wasserwerk Breslau.
Mitarbeiter der Wasserwerk Breslau.

Wasserwerk Breslau - Kaffeemarke- Avers
Wasserwerk Breslau - Kaffeemarke- Revers
Wasserwerk Breslau - Kaffeemarke
Typ: Kaffeemarke

Größe: Ø 28,5 mm

Material: Ms

Besonderheit: gelocht
Vs.: KAFFEE MARKE / 1/2 l / WASSERWERK
Rs.: Breslauer Stadtwappen
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4695.1



Wasserwerk Breslau - Kaffeemarke- Avers
Wasserwerk Breslau - Kaffeemarke- Revers
Wasserwerk Breslau - Kaffeemarke
Typ: Kaffeemarke

Größe: Ø 28,7 mm

Material: Ms

Besonderheit: gelocht
Vs.: KAFFEE MARKE / 1/2 l / WASSERWERK + Kontrollnummer (298)
Rs.: Breslauer Stadtwappen
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4695.2


Westindia Bananen - Früchtehandlung

Westindia Bananen - 1 Mark - Avers
Westindia Bananen - 1 Mark - Revers
Westindia Bananen - 1 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 36 mm

Material: Al

Besonderheit:
Vs.: WESTINDIA BANANEN BRESLAU
Rs.: PFAND-MARKE / 1 MARK
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I:
Funck-I:
Jaschke-Maerker:
Menzel: 4698.1



Westindia Bananen - 3 Mark - Avers
Westindia Bananen - 3 Mark - Revers
Westindia Bananen - 3 Mark
Typ: Pfandmarke

Größe: Ø 36 mm

Material: Al

Besonderheit:
Vs.: WESTINDIA BANANEN BRESLAU
Rs.: PFAND-MARKE / 3 MARK
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker:
Menzel: -



Wohlwert Breslau (Gaststätte)

Wohlwert Breslau - 50 Pf. - Avers
Wohlwert Breslau - 50 Pf. - Revers
Wohlwert Breslau - 50 Pf.
Typ: Wertmarke (Kantine?)

Größe: Ø 22 mm

Material: Cu

Vs.: WOHLWERT BRESLAU / Wz.50
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4699.1


Zeltgarten Breslau (Gaststätte)

Das Restaurant Zeltgarten in Breslau

Zeltgarten Breslau - 10 Pf. - Avers
Zeltgarten Breslau - 10 Pf. - Revers
Zeltgarten Breslau - 10 Pf.
Typ: Wertmarke (Kantine?)

Größe: Ø 22 mm

Material: Cu

Vs.: ZELTGARTEN BRESLAU / Wz.10
Rs.:
Prägeanstalt / Medailleur:
Noske: -
Frenzel-I: -
Funck-I: -
Jaschke-Maerker: -
Menzel: 4700.1

Münzen

Medaillen

Plaketten

Abzeichen

Veranstaltungen nach Jahren

Militär

Sport

Fußball

Verschiedenes

Varia