Wertangabe

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Wertangabe ist eine Bezeichnung auf Banknoten, die in Ziffern und oder Buchstaben angegeben ist, meist in Verbindung mit der Währungsbezeichnung.( z.B. 100 Dollar ).

Skurrile Wertangaben auf Banknoten Hier folgt eine Liste mit Wertangaben auf weltweit emittierten Banknoten, die für das europäische Auge doch leicht merkwürdig erscheinen mögen.


Eine Banknote von den Niederländischen Antillen mit dem Nominal 2½ Gulden. Dieses wurde auch in Suriname verwendet und auch im Mutterland, Niederlande, fand das Nominal bis ca 1960/1965 Verbreitung.

Niederländische Antillen, P-21a, 2 1/2 Gulden

So selten ist das Nominal 3 gar nicht und es beschränkt sich keineswegs nur auf den englischen Sprachraum wie bei dieser Banknote von den Bahamas:

Bahamas, P-44, 3 Dollars

oder eine Banknote aus Kuba zu 3 Pesos:

Kuba, P-107b, 3 Pesos

Auch die Zahl 30 ist auf einigen Banknoten vertreten, so auf dieser Banknote aus Tunesien, die das derzeit höchste Nominal in diesem nordafrikanischen Staat darstellt.

Tunesien, P-89, 30 Dinars