Kroatien: König Tomislav

Aus Moneypedia
(Weitergeleitet von Tomislav)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von König Tomislav

Bio furst Tomislav.jpg

Tomislav war von 910 bis 928 König Kroatiens. In seiner Regierungszeit wurden erstmals die römischen Provinzen, welche das heutige Slawonien, den Kern Kroatien, weite Teile Bosniens, sowie ein Großteil der Dalmatinischen Küste ausmachten, zu einem Land vereinigt. Angriffe der Magyaren konnte er durch den Aufbau einer enormen Streitmacht erfolgreich zurückschlagen. Durch einen Bündnisvertrag mit Byzanz konnte Tomislav seine Macht in der Region auch gegen die Offensiven der Bulgaren behaupten. Im Jahre 927 wurde ein enormes Heer der Bulgaren in den Herrschaftsbereich von König Tomislav entsandt, um die Kroaten endgültig zu unterwerfen. Auch diesen Angriff konnte König Tomislav erfolgreich abwehren. Der Aufrieb des Bulgarischen Heeres durch die Kroaten beendete die Möglichkeit der Bulgaren sich gegen Byzanz zu behaupten. Das taktische Bündnis der Byzantiner und der Kroaten hat sich damit für beide Seiten gelohnt. König Tomislav, erster König der Kroaten, gilt als Urvater der kroatischen Nation. Um 928 verschwand er auf ungeklärte Weise und wurde für tot erklärt.


Kroatien: P-35s, 1.000 Kuna, 1993, links Reiterstandbild von Tomislav

CRO0035ar.jpg