Thomas Jefferson

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Thomas Jefferson

Bio Thomas Jefferson.jpg

Thomas Jefferson wurde am 13.04.1743 in Shadwell, VA geboren. Im Alter von 14 Jahren starb sein Vater und hinterliess Jefferson 1.100 Hektar Land sowie eine entsprechende Anzahl Sklaven. Als er 27 Jahre alt war, heiratete er. Doch nach 10 Jahren Ehe und 6 Kindern, wovon nur zwei die Kinderzeit überlebten, starb seine Frau, was ihn zeitlebens sehr belastete.
Als 33jähriger arbeitete Jefferson die amerikanische Unabhängigkeitserklärung aus, wurde Gouverneur von Virginia, amerikanischer Gesandter in Frankreich (1783 - 1789) und dann der erste Aussenminister im Kabinett des ersten Präsidenten George Washington. 1801 wurde Thomas Jefferson zum dritten Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt, ein Amt, das er zwei Amtsperioden bis 1809 ausüben konnte.
Thomas Jefferson ist einer der Mitbegründer der Demokratischen Partei.
Nach seiner Amtszeit als US-Präsident war er Berater der nachfolgenden Präsidenten, gründete 1819 dann die Universität von Virginia, deren Rektorenstelle Jefferson übernahm.
Am 04.07.1826, 50 Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung, ist Thomas Jefferson in Charlottesville, VA, gestorben.


USA: P-497, 2 Dollars, 1995, Porträt Jefferson

USA-P-0497-2Dollars-Vs.jpg