Tala

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tala, Samoa

Es ließe sich wunderbar streiten, ob die Währungsbezeichnung auf deutschen oder US-amerikanischen Einfluss zurückgeht: (West-)Samoa war einst eine deutsche Besitzung, der Ostteil ist immer noch Besitz der USA, wobei die englische Sprache und der US-Einfluss auch im Westen der Inselgruppe zu spüren ist. Doch ob es nun auf Taler (deutsch) oder Dollar (USA) zurückgeht: beide haben ihren Ursprung im Joachimsthaler, der Metallmünze mit großer Bedeutung aus dem heute böhmischen Joachimsthal.


Samoa: P-27, 10 Tala

Samoa P-27, 10 Tala.jpg