Manuel Doblado

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Manuel Doblado

Bio Manuel Doblado.jpg

Manuel Doblado war ein liberaler mexikanischer Politiker.
Manuel Vicente Ramón Doblado Partida wurde am 12.06.1818 in San Pedro Piedra Gorda im Bundesstaat Guanajuato in Mexiko geboren. Bevor er sich der Politik zuwandte, war er Rechtsanwalt und lehrte in Guanajuato Geografie und Recht. Seine erste Wahl zum Gouverneur von Guanajuato scheiterte, da er sie vorgeschriebene Altersgrenze noch nicht erreicht hatte. Später erlangte er diese Position in drei Wahlperioden (1846-47, 1855-58 und 1860-61). In der Regierung von Benito Juárez war Doblado 1861 - 1863 Außenminister. Nach der Errichtung des Kaiserreiches unter Erzherzog Maximilian kämpfte Doblado im Rang eines Generals gegen die französischen Truppen. Während dieser Zeit war er Gouverneur und militärischer Oberbefehlshaber im Bundesstaat Jalisco.
Während einer Reise mit Benito Juárez in den Norden des Landes erkrankte er, kam zur Behandlung in die USA und starb am 19.06.1865 in New York. Seine Geburtsstadt trägt ihm zu Ehren heute den Namen Ciudad Manuel Doblado.
Das Porträt von Manuel Doblado findet sich auch den Banknoten zu 5, 500 und 1000 Pesos der Banco de Guanajuato.


Mexico: PS-289d, 5 Pesos, 30.01.1914, Vorderseite, Porträt Manuel Doblado

5 Pesos