Louis Pasteur

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Louis Pasteur

Bio louis Pasteur.jpg

Louis Pasteur (1822 - 1895) war Chemiker und Biologe.
Er trat zuerst mit Untersuchungen über die optische Aktivität der Traubensäure hervor und entdeckte die für die organische Stereochemie wichtige optische Isomerie des Kohlenstoffatoms. Er erkannte ferner die Mitwirkung von Mikroorganismen bei der Gärung und gelangte dadurch zum Problem der Urzeugung. Er führte den Nachweis, dass niedere Lebewesen nicht aus anorganischer Materie entstehen, sondern aus der Luft, in die Stoffe gelangen und Fäulnis einleiten. Die Erkenntnis, dass solche Keime durch Hitze abgetötet werden können, wurde Grundlage der Sterilisierungsmassnahmen (pasteurisieren).
In Weiterführung dieser Erkenntnisse wandte sich Pasteur medizinischen Problemen zu. Als Urheber einer Seidenraupenepidemie erkannte er mikroskopisch kleine Erreger. Er entwickelte Schutzimpfungen gegen Hühnercholera, Milzbrand und Schweinerottenlauf, vor allem aber gegen die Tollwut.
Seine Theorie der Infektionskrankheiten ist heute Allgemeingut.


Frankreich: P-146b, 5 Francs, 1968, Louis Pasteur und Pasteur-Institut

Frankreich-0146b-5Francs-Vs.jpg