Kommunismus: Mongolei

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1920 besetzte der zaristische General Ungern-Sternberg das Land und 1921 die Sowjets. Diese brachten eine revolutioäre Volkspartei ans Ruder.

Aus dieser Zeit stammt eine sehr farbenfrohe Banknotenserie, - interessanterweise auf Dollar lautend -, die jedoch nie in Umlauf kam.


Mongolei, 1 Dollars, 1924, P-2a (nicht ausgegeben)


Im November 1924 wurde die Volksrepublik ausgerufen.


Mongolei, 100 Tugrik, 1955, P-34, Suche Bataar, ein Führer der Unabhängigkeitsbewegung gegen China


Mongolei, 20 Tugrik, 1981, P-46, Elektrizität, Industrie und Wohnungsbau



Inhaltsverzeichnis