Kambodscha: Banteay Srei

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Banteay Srei

Banteay Srei liegt etwa 30 Kilometer nordöstlich von Angkor Wat und wurde unter den beiden Königen Rajendravarman II (Regierungszeit 944-968) und Jayavarman V (Regierungszeit 968-1001) erbaut. Banteay Srei bedeutet Zitadelle der Frauen, Abschluss der Bauarbeiten soll 967 gewesen sein.
Dieser Tempel besteht aus rosa Sandstein und ist zwar erheblich kleiner als die anderen auf dem Gebiet von Angkor, dafür aber sehr gut erhalten. Dieses lässt sich darauf zurückführen, dass der etwas abgelegene Tempel erst 1914 wiederentdeckt wurde und bis dahin von Plünderungen weitestgehend verschont blieb. Allerdings war es nötig, Banteay Srei von 1931 bis 1936 wiederaufzubauen, da der Tempel die Jahrhunderte doch nicht unbeschadet überstanden hatte.

Übersichtskarte über das Gebiet von Angkor


Kambodscha: P-3, 10 Riels, Vorderseite

Kambodscha P-3 10 Riels Vs.jpg


Kambodscha: P-11b, 10 Riels, Vorderseite

Kambodscha P-11b 10 Riels Vs.jpg