Juan Jose Dardo Rocha

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biografie von Juan Jose Dardo Rocha

Bio dardo rocha.jpg

Juan Jose Dardo Rocha war ein argentinischer Anwalt, Journalist und Politiker.
Rocha wurde am 01.09.1838 in Buenos Aires geboren. Er begann ein Jurastudium an der Universität von Buenos Aires, das er aber 1859 unterbrach, um in die Armee einzutreten und am Krieg zwischen der Provinz von Buenos Aires und der argentinischen Förderation teilzunehmen. Danach machte er 1863 seinen Abschluß und arbeitete als Anwalt. Schon 1864 wurde er erneut eingezogen, um im Triple-Allianz-Krieg gegen Paraguay zu kämpfen. In der Schlacht von Curupayty wurde er schwer verwundet.
Nach seiner Genesung begann Rocha eine politische Karriere und kämpfte offen für den Anschluß der Provinz Buenos Aires an die argentinische Förderation. Rocha hatte verschiedene öffentliche Ämter inne, unter anderem war er Untersekretär im Innenministerium. Er saß in verschiedenen Legislaturperioden im Regionalparlament und später auch im Senat. 1881 wurde er zum Gouverneur der Provinz von Buenos Aires gewählt. Da die Stadt Buenos Aires 1880 aus der Provinz als neue Hauptstadt von Argentinien herausgelöst wurde, gehörte die Gründung einer neuen Provinzhauptstadt zu Rochas ersten Aufgaben. 1882 erließ er das Gesetz über die Gründung von La Plata und schon am 19.11.1882 erfolgte die Grundsteinlegung. La Plata wurde vom Architekten Pedro Benoit komplett am Reißbrett entworfen und hatte 1885 bereits knapp 22.000 Einwohner.
Zwischen 1884 und 1889 wandte sich Rocha dann dem Journalismus zu und arbeitete als Leiter der Abteilung Politik bei der Tageszeitung El Nacional. Daneben war er auch einer der wichtigsten Führer der Partei Partido Autonomista Nacional (PAN), für die er auch 1886 als Präsident kandidierte, aber gegen Miguel Juárez Celman verlor.
1897 gehörte Rocha zu den Mitbegründern der Universität von La Plata und war bis 1905 deren erster Rektor. Später war er an dieser Universität Inhaber eines Lehrstuhls für Verfassungsrecht.
Als letzte diplomatische Mission führte er die Grenzverhandlungen mit Chile und Bolivien.
Rocha starb am 06.09.1921 in Buenos Aires.


Argentinien-Provincia de Buenos Aires: PS-NEW, 20 Peso, 2001-06, Porträt Dardo Rocha

Argentinien PSNEW 20012006 20Pesos Vs Kopie.jpg