Horace-Bénédict de Saussure

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Horace-Bénédict de Saussure

Bio Horace-Benedict de Saussure.jpg

Horace-Bénédict de Saussure wurde 1740 bei Genf in der Schweiz geboren.
Zwischen 1762 und 1786 lehrte er an der Genfer Akademie Naturwissenschaft und Philosophie, der seinen Ruf als berühmtester Genfer Wissenschaftler des 18. Jahrhunderts begründete. Doch auch praktisch war de Saussure tätig, der begeisterte Botaniker, Geologe und Physiker erforschte die Alpen und bestieg am 03.08.1787 den Mont Blanc.
Sein Buch Voyages dans les Alpes erschien zwischen 1779 und 1796. Weiterhin war er Mitglied vieler europäischer Akademien und Gesellschaften und Mitbegründer der Genfer Kunstgesellschaft.
Am 22.01.1799 ist er in Genf gestorben.


Schweiz: P-55c, 20 Franken, 1981, Porträt de Saussure

Schweiz-0055c-20Franken-Vs.jpg