Hastings Kamuzu Banda

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Hastings Kamuzu Banda

Bio hastings kamuzu banda.jpg

Dr. Hastings Kamuzu Banda war Präsident in Malawi.
Sein genaues Geburtsdatum ist nicht bekannt, er selbst bestimmte den 14.05.1906, andere Quellen gehen von 1896 oder 1902 aus.
Obwohl er aus dem afrikanischen Nyasaland stammte, schaffte er es am Meharry Medical College in Tennessee Medizin zu studieren und praktizierte als Arzt in den britischen Besetzungen in Afrika. Seinen Doktortitel erwarb er 1941 an der Universität von Edinburgh. Von 1942–1945 arbeitete er als Arzt im Ort North Shields in Nordengland. In dieser Zeit trat er auch einer presbyterianischen Kirche bei. Er praktizierte dann bis in die 60ger Jahre in Schottland und England als Hausarzt.
Bei seiner Rückkehr nach Nyasaland konnte er den einheimischen Dialekt Chichewa nicht mehr flüssig sprechen und benötigte einen Dolmetscher. Trotzdem startete er eine Kampagne gegen die Central African Federation (Rhodesien & Nyasaland). 1963 führte er Nyasaland in die Unabhängigkeit und er bestimmte auch den Namen des neuen Landes: Malawi.
Am 01.02.1963 wurde er Premierminister. Ab 06.07.1966 bestimmte er Malawi zum Ein-Parteien-Land und ernannte sich zum ersten Präsidenten des Landes, ab 1971 als Präsident auf Lebenszeit. Er regierte das Land äußerst diktatorisch und häufte in seiner Regierungszeit ein Privatvermögen von 320 Millionen US-Dollar an. Zudem war er einer der wenigen afrikanischen Herrscher die während der Zeit der Apartheid Beziehungen zu Südafrika unterhielt. Bandas konservativer Regierungsstil war verantwortlich dafür, dass Fernsehen erst in den frühen 90er Jahren Einzug in das Land hielt und er führte eine Kleiderordnung für alle Bürger Malawis ein. Beispielsweise war es Frauen nicht erlaubt, ihre Schenkel zu entblößen und auch Hosen waren verboten.
1994 gestattete er erstmals freie Wahlen. Er verlor haushoch gegen Elson Bakili Muluzi.
Hastings Kamuzu Banda starb am 25.11.1997 in einem südafrikanischen Krankenhaus. Die Malawi Congress Party, die er begründete, blieb nach seinem Tod bestehen und ist eine der wichtigsten politischen Kräfte in Malawi.


Malawi: P-14a, 1 Kwacha, 30.01.1976, Porträt Hastings Kamuzu Banda

Malawi-0014a-1Kwacha-Vs.jpg