Gibraltar: Affen

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Affen auf Gibraltar

Gibraltar Affen.jpg

Die Gibraltar-Affen gehören zur Spezies Macaca Sylvanus. Der Legende nach bleibt Gibraltar solange britisch, wie noch Affen auf Gibraltar existieren.
Durch menschlichen Einfluss wäre die Affenpopulation jedoch schon einmal fast ausgerottet worden: 1923.
Tummelten sich in den Achtzigern des 19. Jahrhunderts die Affen bis in die Wohngebiete und richteten dort Schäden an an, indem sie sich an den Obstständen auf den Märkten bedienten und auch angeblich Brückengeländer demolierten, so wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Affen fast ausgerottet. 1923 zählte man noch ganze 5 Affen in Gibraltar.
Daraufhin setzte ein Umdenken ein, man importierte nach einer persönlichen Intervention von Winston Churchill 24 Affen aus dem nahen Marokko und setzte sie in Gibraltar aus und seitens der Armee wurde auch ein Offizier eingesetzt, der den Titel Officer-in-charge Rock Apes bekam und für die Verpflegung der Affen zuständig war.
Heute tummeln sich nun wieder etwa 200 Affen auf dem Felsen von Gibraltar, für die mittlerweile zwei Zivilisten zuständig sind.


Gibraltar: P-29, 5 Pounds, 2000, mit Bild eines Gibraltar-Affen

Gibraltar P-0029 Rs Affe.jpg