Ghetto Theresienstadt: Kontrollnummern

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Banknoten des Ghettos Theresienstadt wurden von der Nationalbank für Böhmen und Mähren in Prag hergestellt.
Es gab insgesamt 7 verschiedene Nominale zu den Werten 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Kronen.
Die Noten wurden im März 1943 nach Theresienstadt geliefert und sollten dort in Umlauf gebracht werden.
Die Gesamtauflage belief sich auf 53 Millionen Quittungen, auf den Scheinen zu 1, 2, 5 und 10 Kronen wurde nur die Serie A mit einer
zusätzlichen 3-stelligen Serien-Nummer aufgedruckt.
Auf reguläre Kontrollnummern wurde verzichtet, diese druckte man (immer 6-stellig) erst bei den höheren Nominalen zu 20, 50 und 100 Kronen.

Folgende Serien und Kontrollnummernbereiche sind bisher bekannt:


Nomimal Wasserz. Serie niedrigste Nr. höchste Nr. Abbildung niedrigste Nr. Abbildung höchste Nr.
1 Krone ohne A 001 055
1K-niedrigste.jpg
1K-höchste.jpg
2 Kronen ohne A 001 048
2K-niedrigste1.jpg
5 Kronen ohne A 001 029
5K-niedrigste.jpg
5K höchste1.jpg
10 Kronen ohne A 001 027
10K-niedrigste.jpg
10K-höchste1.jpg
20 Kronen Rad A 007793 020499
20K-SerieA-höchste.jpg
20 Kronen Rad B 008403 022113
20K-SerieB-niedrigste1.jpg
20K-SerieB-höchste1.jpg
20 Kronen Rad C 001037 023396
20Kronen-SerieC-niedrigste1.jpg
20K-SerieC-höchste.jpg
20 Kronen Rad D 001846 021995
20K-SerieD-niedrigste1.jpg
20K-SerieD-höchste.jpg
20 Kronen Rad E 008805 022146
20K-SerieE-niedrigste.jpg
20 Kronen Rad F 005177 023418
20K-SerieF-höchste1.jpg
20 Kronen Rad G 008222 021812
20K-SerieG-niedrigste.jpg
20K-SerieG-höchste1.jpg
20 Kronen Rad H 009372 021809
20K H niedrigste.jpg
20 Kronen Rad J 006457 016101
20K-SerieJ-niedrigste.jpg
20K-SerieJ-höchste.jpg
20 Kronen Rad K 008268 022988
20K-SerieK-niedrigste.jpg
20K-SerieK-höchste.jpg
20 Kronen Rad L 000277 023865
20K-SerieL-niedrigste1.jpg
20K-SerieL-höchste2.jpg
20 Kronen Rad M 004533 023843
20K-SerieM-niedrigste2.jpg
20K-SerieM-höchste.jpg
20 Kronen Rad N 003556 016258 gesehen bei Hilmer, Scan steht noch aus
20K-SerieN-höchste.jpg
20 Kronen Rad O 004215 015985
20K-SerieO-niedrigste.jpg
20K-SerieO-höchste.jpg
20 Kronen Rad P 000007 012543
20K-SerieP-niedrigste.jpg
20K-SerieP-höchste.jpg
20 Kronen Rad R 003596 023959
20K-SerieR-niedrigste-1.png
20K-SerieR-höchste1.jpg
50 Kronen Rad A 001379 027983
50K-SerieA-höchste.jpg
50 Kronen Rad B 000062 025951
50K-SerieB-niedrigste1.jpg
50K-SerieB-höchste.jpg
50 Kronen Rad C 001745 025418
50K-SerieC-niedrigste.jpg
50K-SerieC-höchste1.jpg
50 Kronen Rad D 002524 025501
50K-SerieD-niedrigste.jpg
50K-SerieD-höchste2.jpg
50 Kronen Rad E 005087 027932
50K-SerieE-niedrigste.jpg
50 Kronen Rad F 000551 026980
50K SerieF niedrigste.jpg
50K-SerieF-höchste.jpg
50 Kronen Rad G 000781 026360
50K SerieG niedrigste.jpg
50K-SerieG-höchste.jpg
50 Kronen Rad H 000868 028000
50K SerieH niedrigste.jpg
50K-SerieH-höchste1.jpg
100 Kronen Rad A 008507 023525
100K-SerieA-niedrigste.jpg
100 Kronen Rad B 002030 021490
100K-SerieB-niedrigste.jpg
100K-SerieB-höchste.jpg
100 Kronen Rad C 000021 023982
100K-SerieC-höchste.jpg
100 Kronen Rad D 002007 023696
100K-SerieD-niedrigste.jpg
100 Kronen Rad E 003442 022895
100K SerieE niedrigste.jpg
100K-SerieE-höchste1.jpg
100 Kronen Rad F 003251 023951
100K-SerieF.1-niedrigste.jpg
100K-SerieF-höchste.jpg
100 Kronen Rad G 000617 015905
100K-SerieG.1-niedrigste.jpg
100K-SerieG.1-höchste.jpg
100 Kronen Rad H 002155 023835
100K-SerieH-niedrigste.jpg
100K-SerieH-hoechste1.jpg
100 Kronen Rad J 010169 022585
100K-SerieJ-niedrigste.jpg
100K-SerieJ-höchste.jpg
100 Kronen Rad K 003163 022522
100K-SerieK-niedrigste.jpg
100K-SerieK-höchste.jpg
100 Kronen Rad L 013149 019503
100K-SerieL-niedrigste.jpg
100K-SerieL hoechste.jpg
100 Kronen Rad M 000339 021400
100K-SerieM-niedrigste2.jpg
100K-SerieM-höchste.jpg
100 Kronen Rad N 008776 023980
100K-SerieN-niedrigste.jpg
100K-SerieN-höchste-neu.jpg
100 Kronen Rad O 000098 023491
100K-SerieO-niedrigste.jpg
100K-SerieO-höchste.jpg


Als offizielle MUSTER-Noten sind bisher nur die abgebildeten 20- und 100 Kronen-Scheine bekannt.
Der 100K-Schein stammt aus der Privatsammlung von Vit Karasiewicz und wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt.