Francisco de Paula Rodrigues Alves

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biografie von Francisco de Paula Rodrigues Alves

Bio Rodrigues Alves.jpg

Francisco de Paula Rodrigues Alves war ein brasilianischer Politiker und von 1902 bis 1906 Präsident von Brasilien.
Rodrigues Alves wurde am 07.07.1848 in Guaratinguetá im Bundesstaat São Paulo geboren. Er studierte Jura an der Faculdade de Direito do Largo de São Francisco in São Paulo. 1870 machte er seinen Abschluß und wurde dann Staatsanwalt. Daneben begann er eine politische Karriere und war in seiner Heimatstadt Guaratinguetá von 1866 bis 1870 Stadtrat. Von 1879 bis 1882 war Rodrigues Alves für seine Provinz Mitglied im Repräsentantenhaus. Noch in der Zeit des Kaiserreiches Brasilien wurde er von von 1887 bis 1888 Präsident des Bundesstaates São Paulo.
Nach der Ausrufung der Republik wurde Rodrigues Alves Mitglied der verfassungsgebenden Versammlung und dann ständiges Mitglied des Repräsentantenhauses. Er übte verschiedene Ministerämter aus, unter anderem zweimal das Amt des Finanzministers (1891/92 und 1894/96). Am 01.05.1900 wurde er erneut zum Präsidenten des Bundesstaates São Paulo berufen, trat aber für eine Kandidatur auf das brasilianische Präsidentenamt am 13.02.1902 zurück.
Rodrigues Alves führte einen erfolgreichen Wahlkampf und wurde als 5. Präsident für seine Partei, die Partido Republicano Paulista (PRP) gewählt. Unter seiner Regierung wurde Rio de Janeiro umfassend modernisiert. Auch seine Finanzpolitik war erfolgreich, so besteuerte er den Kaffee-Export und sicherte das brasilianische Gummi-Monopol.
Von 1912 bis 1916 bekleidete er erneut das Amt des Präsidenten des Bundesstaates São Paulo, bevor er sich 1918 erneut einer Präsidentenwahl stellte und wieder gewann. Rodrigues Alves starb allerdings am 16.01.1919 noch vor Amtsantritt an der spanischen Grippe, so daß sein Vizepräsident Delfim Moreira Präsident von Brasilien wurde.


Brasilien: P-115, 10 Mil Reis, 1923, Vorderseite mit dem Porträt von Rodrigues Alves

Brasilien 0115 10MilReis Vs.jpg