Endre Ady

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biografie von Endre Ady

Bio endre ady.jpg
Abb Ady endre.jpg

Endre Ady wurde am 22.11.1877 im (heute zu Rumänien gehörenden) Städtchen Érdmindszent geboren.
Nach seiner Reifeprüfung studierte er Jura, brach das Studium aber ab und widmete sich dem Zeitungsschreiben. Seine Publikationen wurden in Nagyvárad (Grosswardein/Oradea in Rumänien) publiziert, erschienen aber auch in den Blättern der Hauptstadt. Liberale, aber gleichzeitig auch radikale Ideen waren seine Markenzeichen.
Er schrieb auch Gedichte. Durch eine Reise nach Paris und dem Aufenthalt dort wurde seine Schaffensphase durch Baudelaire sehr stark beeinflusst. Neben Liebesgedichten verfasste er auch politisch-radikale Verse, die in der Zeitschrift Nyugat erschienen.
Nach schwerer Krankheit starb er am 27.01.1919 in Budapest.


Ungarn, P-175a, 500 Forint, Porträt Endre Ady

Ungarn-0175a-500Forint.jpg