Eisenbahnmotive: Triebwagen

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Triebwagen

Derjenige, der hierzulande häufig die Bahn benutzt, dem wird unweigerlich aufgefallen sein, dass sich die Ära der früheren Züge, wie man sie kennt, anscheinend dem Ende neigt. Statt einer Lokomotive und ein paar angehängten Waggons ist deutschlandweit der Triebwagen auf dem Vormarsch. Auch diese gab und gibt es in den drei sogenannten Traktionsarten, wobei sie auf Banknoten noch recht spärlich vertreten sind: Die Banknote zu 10 Ringgit aus dem südostasiatischen Malaysia ist eine Ausnahme und bildet einen Triebzug ab, der elektrisch angetrieben wird (750 Volt Gleichstrom).

Malaysia: P-42a, 10 Ringgit

10 Ringgit

Ebenfalls einen Triebzug kann man auf einer älteren sudanesischen Banknote finden, in der Dieselvariante. Deutsche Eisenbahner mögen ob der quer über den Gleisen stehenden Lkw die Augen ein wenig schließen.

Sudan: P-15c, 10 Pounds

10 Pounds

Zurück zur Übersicht
Zurück zu den Elektrolokomotiven
Weiter zu Bahnbau und Gleisen