DVD: Das Reutergeld - Die Reuter-Zitate

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Reutergeld
Die Reuter-Zitate

Das Reutergeld
Die Reuter-Zitate


Produktinformation

Autoren: Marianne Reijersen-Willekers und Bob Reidsma
Verlag:Eigenverlag, AW Leusden, Nederland
Auflage: o. J. (2011)
Sprache: Deutsch

online bestellen:
www.noodgeld.nl

"Buchinformation"

Aus dem DVD-Faltblatt:

Das Reutergeld war eine Idee von Max Reinhold Wust. Er hat bewirkt, dass 70 Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern (sic!) im Jahr 1921 Notgeld mit Zitaten des Dialektdichters Fritz Reuter verkauft haben. Insgesamt sind 210 Geldscheine in den Werten 10, 25 und 50 Pfennig herausgegeben worden, alle von mecklenburgischen Künstlern gestaltet. Auf dieser DVD finden Sie die Vorder- und Rückseite eines jeden Scheins mit einer schematischen Beschreibung.

Im Mittelpunkt steht die Frage: "Woher stammen die Reuter-Zitate?" Diese Frage kam von Marianne Reijersen-Willekers, die Nachforschungen dazu hat Bob Reidsma angestellt. Der Kern dieser Übersicht sind also die Zitate, ihre Übersetzung ins Hochdeutsche und die Angabe der Fundstelle.