Buch: World War II Remembered

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

World War II Remembered

history in your hands - a numismatic study

World War II Remembered
history in your hands - a numismatic study

Fachbuch


Produktinformation

Autoren:C. Frederick Schwan / Joseph E. Boling
Seiten: 842
Format: 285 x 225 mm
Pappeinband (Hardcover)
Fadenheftung
Verlag: BNR Press, Port Clinton, Ohio (USA)
Auflage: 1. Auflage 1995
Sprache: Englisch

online bestellen:
ISBN 0-931960-40-1

Buchinformation

Rezension

Wer sich für Militär- und Besatzungsgeld während des 2. Weltkriegs interessiert, der wird von diesem Buch begeistert sein. Es beinhaltet die Zahlungsmittel der Armeen und den besetzten Gebieten in der Zeit des 2. Weltkriegs und im Anschluss daran. Dabei beschränkt es sich nicht nur auf Banknoten, sondern auch Münzen und Orden ergänzen das Werk. Allein die Liste der Länder, die im Buch mit ihrem Geld vertreten ist, benötigt eine ganze Seite des Buches. Die Gliederung des Buches ist allerdings sehr gewöhnungsbedürftig, denn es ist gegliedert nach den Ausgabeländern; zunächst die Alliierten, dann die neutralen Staaten und zum Schluss die Achsenmächte. Das führt dazu, dass z.B. Ungarn einmal unter den Alliierten und einmal unter den Achsenmächten auftaucht. Erleichtert wird das Auffinden durch diverse Verzeichnisse, die sich allein schon auf zwanzig Seiten erstrecken. Die Banknoten sind gut beschrieben, vor allem sind viele Hintergrundinformationen zu finden, die man anderswo vergeblich sucht. Das Buch enthält Preisangaben für die hauptsächlich vorgefundenen Erhaltungszustände. Da die Preisangaben zehn Jahre alt sind, sind sie nur noch gut als Orientierung brauchbar, obwohl die Preise wohl nur für den US-amerikanischen Raum repräsentativ sind (bzw. waren). Für jede Ausgabeart sind mehrere Bilder in schwarz/weiß zu sehen. Auf Besonderheiten wie Ersatznoten oder versteckte Druckereikennungen wird hingewiesen. Zur Auflockerung sind ab und zu zeitgenössische Fotos eingestreut.

Das Buch ist in englischer Sprache verfasst. Es eignet sich für Sammler von Militärgeld und Banknoten besetzter Gebiete. Mit 3.800 Abbildungen, einem mehrseitigen Glossar und einem Blick auch über den Tellerrand sucht dieses Buch seinesgleichen. Leider ist die Beschaffung des Werkes nicht ganz einfach. Es ist nur noch antiquarisch zu bekommen und kostet auf diesem Wege in gutem Zustand selten unter 100 Euro.