Buch: Hitlers Volksstaat

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hitlers Volksstaat

Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus


Hitlers Volksstaat
Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus


Fachbuch


Produktinformation

Autor: Götz Aly
Seiten: 480
Format: 190 x 125 mm
Broschur
Klebebindung
Lizenzausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2007
Verlag: S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main
Auflage: 2007
Sprache: Deutsch

online bestellen:
ISBN 978-3-89331-607-6


Buchinformation

In einigen Kapiteln geht der Autor auch auf währungspolitische Maßnahmen der Besatzungsmacht ein.

Aus dem Rückseitentext: Hitler erkaufte sich die Zustimmung der Deutschen mit opulenten Versorgungsleistungen, verschonte sie von direkten Kriegssteuern, entschädigte Bombenopfer mit dem Hausrat ermordeter Juden, verwandelte Soldaten in "bewaffnete Butterfahrer" und ließ den Krieg von den Völkern Europas bezahlen.