Buch: Bettlergeld

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bettlergeld

Unterstützungsscheine für Nichtsesshafte und Bedürftige in Deutschland

Bettlergeld

Katalog


Produktinformation

Autor: Kai Lindman
Seiten: 146
Format: 295 x 210 mm
Broschur
Klebebindung
Verlag: kolme k-Verlag, Gifhorn
Auflage: 2009
Sprache: Deutsch

online bestellen:
ISBN 978-3-927828-68-1

Buchinformation

Aus dem Vorwort:

Bettlergeld, also Unterstützungsscheine für Nichtsesshafte, gab es wohl in vielen Staaten. Vor allem für verschiedene Gebiete der österreich-ungarischen Donaumonarchie gibt es mehr oder minder große Sammlungen und zum Teil auch entsprechende Kataloge. Aus anderen Ländern sind mir nur wenige Belege bekannt wie zum Beispiel der Schein aus Basel in der Schweiz.

Bisher hat es für Deutschland keine Aufstellung der Ausgaben von Bettlergeld gegeben. Auch Artikel über einzelne Ausgaben gibt es kaum. Zum ersten Mal wurden diese Scheine in den Notgeld-Katalogen für Hamburg und Schleswig-Holstein erfasst. Das Auftauchen zweier größerer und zweier kleinerer Sammlungen aus den dreißiger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts und die gewissenhafte Auswertung diverser Auktionskataloge machten es dann möglich, diese Arbeit zu erstellen.