Bank: Farmers Bank of China

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Farmers Bank of China

Geschichte der Bank

Die Farmers Bank of China (中國農民銀行) wurde auf Betreiben von Chiang Kai-shek am 01.04.1935 durch Umwandlung der lokalen Agricultural Bank of Four Provinces als eine Bank für ganz China gegründet. Hauptziel dieser Bank, wie auch des Vorgängerinstituts, war die bessere Versorgung der Bauern mit Kapital, damit diese über Kredite Farmland, Maschinen oder Saatgut kaufen konnten.
Im Dezember 1935 wurde die Farmers Bank of China zu einer der 4 Nationalbanken, neben der Bank of China, der Bank of Communications und Central Bank of China. Ab Januar 1936 wurde das von der Farmers Bank of China ausgegeben Geld ausdrücklich zum Fabi-Geld (legal tender) erklärt.
Der Hauptsitz der Bank war zunächst in Hankou (Hankow/漢口), wurde 1937 nach Guangzhou (Canton/廣州) verlegt, wurde aber mit Beginn des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg im August 1937 wieder zurückverlegt. Als 1938 die Guomindang-Regierung nach Chongqing (Chungking/重慶) gehen musste, wurde die Zentrale der Bank mitverlegt. Daher tragen einige Banknoten dieser Zeit zusätzlich auch die Ortsbezeichnung 重慶 (Chungking). Die Filiale in Shanghai wurde nach der Besetzung durch die Japaner von der Yokohama Specie Bank übernommen.
Mit der Festlegung von 1942, dass nur noch die Central Bank of China Banknoten ausgeben durfte, verlor die Farmers Bank of China ihr Notenausgaberecht. Mit Ende des Krieges zog die Bankzentrale nach Nanjing (南京). 1949 ging die Bank mit der Guomindang-Regierung nach Taiwan, wo sie aber bis 1966 ihre Geschäftstätigkeit ruhen lassen musste.

Signaturen

Name Name chinesisch Signatur lateinisch Signatur chinesisch
Xu Jizhuang
FarmersBank-sign1-chin.jpg Farmerbank-sign1-engl.jpg
Farmerbank-sign1-chin.jpg
Chen Huaizhong
FarmersBank-sign2-chin.jpg Farmerbank-sign2-engl.jpg
Ye Zuotang
FarmersBank-sign3-chin.jpg Farmerbank-sign3-engl.jpg
Farmerbank-sign3-chin.jpg
Gu Yiqun
FarmersBank-sign4-chin.jpg Farmerbank-sign4-engl.jpg
Zhu Runsheng
FarmersBank-sign5-chin.jpg Farmerbank-sign5-engl.jpg



Informationen wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Hr. Erwin Beyer