Alberto Giacometti

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie von Alberto Giacometti

Alberto Giacometti wurde am 10.10.1901 in Stampa als Sohn eines Kunstmalers geboren.
1922 ging er nach Paris, wo er Anregung bei den Kubisten und Surrealisten fand. Nach einer schweren schöpferischen Krise verbrachte der Bildhauer die Zeit des 2. Weltkriegs in Genf, wo seine Werke immer kleiner wurden und bis auf Zentimetergrösse schrumpften. Nach Kriegsende kehrte er nach Paris zurück, wo er wieder zu seinem Stil zurückfand, drahtmagere Menschenfiguren.
Alberto Giacometti ist am 11.01.1966 in Chur, GR, gestorben.


Schweiz: P-0072c, 100 Franken, 1998, Porträt Giacometti

Schweiz-P-0072c-100 Franken-Vs.jpg