Österreich: Dürnstein

Aus Moneypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dürnstein


Österreich, P-94, 10 Schilling, 1927, Dürnstein


Dürnstein ist eine Stadt an der Donau im Bezirk Krems (Niederösterreich, Wachau).
Sie liegt 207 m über dem Meeresspiegel. Das Umland ist ein Weinanbaugebiet ersten Ranges.
Das Stadtbild wird einerseits von der Barockkirche (1721-1728 erbaut) geprägt, zum anderen von der Ruine der Burg Dürnstein, in der 1193 Richard Löwenherz gefangensaß.
Die Wachau ist die durch ihre Schönheit bekannte Donautalstrecke zwischen Melk und Krems. Sie ist reich an Wald, Wein und Burgen.


Blick über die Donau auf Dürnstein und die Ruine
10 Heller, 1920-er Jahre; Dürnstein auf einem Notgeldschein von Dürnstein a. d. Donau